Frage vllt. Hebi Gabi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetengel85 08.02.06 - 02:05 Uhr

Hallo,
ich hab da mal zwei Fragen. Ich bin jetzt in der 22SSW. So zu meinen zwei Fragen:

1.) Wann machen sich Senkwehen bemerkbar ?

2.) Wie merkt man ob sich das Baby dreht sind das schmerzen oder wie ?

Das war es schon hoffe Ántworten zu bekommen !


LG sweet + Krümel ( 22.SSW)

Beitrag von hebigabi 08.02.06 - 07:37 Uhr

Tja, Vor- von Senkwehen zu unterscheiden ist absolut schwierig.

Senkwehen treten so 2-6 Wochen vorm Termin auf und können auch regelmäßig sein und ein wenig ziehen, aber dabei bleibt´s dann meist auch.
Ich hatte sie 2 Wochen vorm Termin über 5 Stunden alle 5 Minuten mit leichtem Wehenverschnaufen--- und dann hat´s einfach aufgehört nach einem heißen Bad #schmoll.

Wenn ein Baby sich dreht kann es durchaus weh tun, aber eher erst gegen Ende der SS , weil dann der Platz Mangelware wird und es einfach für Przelbäume sehr eng wird- was aber halt nicht heißt, dass so eine Maus sie nicht machen kann #augen.

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von birkae 08.02.06 - 09:34 Uhr

Hallo sweet,

ich hatte in meiner ersten SS keine spürbaren Senkwehen. Irgendwann war der Bauch einfach etwas tiefer.

Mit dem Drehen, kann ich nichts sagen, da mein erster Zwerg und auch der Zweite immer beim US in SL liegen und eine Drehung somit nicht mehr anstand.

LG
Birgit