Kennt jemand die "LAIF" Tabletten?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schnuffelmama23 08.02.06 - 08:12 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Hat die jemand schonmal genommen und kann mir berichten, ob sie was bringen??? Die Dinger sollten eigentlich gegen Depressionen und Angstzustände sein.

Ich freue ich über jede Erfahrung.

Danke

Gruß Schnuffelmama

Beitrag von angel142 08.02.06 - 14:48 Uhr


Hallo Schnuffelmama.
Die Laif 900 muss man schon für sich selbst ausprobieren,denn jeder Mensch hat weniger starke oder starke Beschwerden! Ich bin ein Panikmensch und kann nur für mich sprechen,das die mir nicht geholfen haben!Die sind ja Pflanzlich und haben einen grossen Anteil an Johanniskraut!Eine am Tag sollte genügen,ham se aber bei mir nicht!Auch nach wochenlanger Einnahme hat sich da bei mir nichts verändert!100 Stück kosten so um die 40 Euro,kommst also 100 Tage damit hin.Probiers aus,mir ham se nichts gebracht.Aber vieleicht sind deine Symtome ja auch nicht so heftig wie bei mir!

LG.Barbara.:-)