Und wieder eine dieser Fragen! Dreht mir bitte nicht den Hals rum!! ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sissi1.0 08.02.06 - 09:41 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Ich habe vor einigen Tagen schon geschrieben, dass ich ein ziehen und stechen in den Eierstöcken habe.
Heute Morgen bekam ich dann Schmierblutungen. Nicht rot sonder eher Rostfarben. Sorry #schmoll
Bin ab Heute beim 22ten Zyklustag.

Kann es vielleicht die sogenannte Einnistungsblutung sein??

Liebe Grüsse
Sissi1.0
(ÜZ11)

Beitrag von anke3741 08.02.06 - 09:46 Uhr

hallo sissi,

also ich dreh dir jedenfalls nicht den Hals rum :-D.

Es kann schon sein, dass es die Einnistungsblutung ist, aber kann auch nicht sein. Wenn du sonst sowas nicht hast, dann würde ich doch mal ganz positiv denken, denn bei mir war das zumindest so.

Aber du wirst dich trotzdem noch einwenig gedulden müssen, bis zu definitiv weist, was nun wirklich bei dir ist.

LG Anke

Beitrag von sissi1.0 08.02.06 - 09:51 Uhr

Hallo Anke,

danke für Deine rasche Antwort.
Das warten kann soo grausam sein. Aber da müssen wir ja leider alle durch. Seltsam ist es schon. Es kann natürlich auch die ganz normale Regelblutung sein.
Na ja warten wir es ab.

LG
Sissi1.0

Beitrag von ragnawill 08.02.06 - 10:42 Uhr

Hi Sissi,
also, erstmal die schlechte Nachricht: Ich hatte am ES+4 auch eine leichte Blutung letzten Zyklus, Tempi ging auch kurz runter etc und alles deutete auf Einnistung hin. Leider bekam ich puenktlich die Mens.
Aber: Meine Freundin hatte das gleiche und jetzt ist die Kleine 2 Jahre alt ;-)
Es koennte also sein...
Alles Liebe,
Ragna

Beitrag von sissi1.0 08.02.06 - 10:49 Uhr

Hallo Ragna,

ich galube ich kann die Hoffnung schon wieder aufgeben. Ich hatte eben ein Telefonat mit meinem FA. Der meinte ich solle von Heute an zählen und am 5ten Zyklustag wieder mit Clomi anfangen. Ich bin ein wenig verzweifelt. Die letzten MONATE wollte meine Mens nur alle 60-80 Tage kommen und jetzt ist sie nach 22 Tagen schon wieder da. Wie soll man da noch den Überblick behalten. Geschweige Schwanger werden!?!?!

Sorry für´s rumheulen, musste einfach mal raus.

LG
Sissi1.0