Fix und Fertig muss zum Doppler :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrinchen24 08.02.06 - 09:53 Uhr

War heut beim FA :(
Und alle Werte des Kindes stimmten, bis auf das eine Brustkorbmaß (das Längs-und das Quermaß worden vermessen und eines war 2 Wochen weniger als die SSW)
Bin fix und fertig, die FA meinte, das es entweder zierlich wird, schlecht liegt oder wirklich eine schlechte Versorgung vorliegt, der Befund auf der Überweisung ist IUR ???
Nun habe ich ERST am 22.02 !!! den Doppler, heut is noch die Beerdigung meines Schwiegerpapas und dann auch noch das...bin fix und fertig #heul
Kann mir jemand seine Erfahrung schildern, wie genau solche Messungen beim FA sind ??? (wie gesagt, von allen anderen Werten ist es zeitgerecht und die Feindia in der 19 SSW war auch vollends in Ordnung)


Danke

LG katrinchen24 + #ei 28+2SSW

Beitrag von tini26 08.02.06 - 09:59 Uhr

Liebes Katrinchen,

erstmal... mach Dir nicht so viele Sorgen - soweit das geht. Der Doppler an sich ist der genaueste Blickpunkt auf Dein Baby. Der normale US kann zwar auch Dein Kind ausmessen, aber da kann es schon auch zu Abweichungen kommen. wenn Dein Arzt tatsächlich der Meinung wäre, dass Dein Baby unterversorgt wäre, hätte er Dir heute noch einen Termin zum Doppler gemacht. Schon aus juristischer Sicht. Überleg mal, nachher kommt raus, dass das Kind unterversorgt ist und man irgendwelche Maßnahmen hätte ergreifen können und Dein FA hat die aber nicht ergreifen könne, weil der Doppler zu spät gemacht wurde. Den Schuh zieht sich kein Arzt an.
Es könnte ja auch sein, dass Dein Baby kurz vor einem Wachstumsschub steht und daher der Brustkorb noch kleiner war. Oder es tatsächlich falsch lag, was - glaube ich- sogar recht häufig vorkommt.

Lass den Doppler machen - solltest Du es nicht aushalten, versuch früher einen Termin zu bekommen. Weise den Arzt daraufhin wieviel Angst Du hast.

Aber ich bin sicher, es ist alles mit Deinem Baby in Ordnung.

Liebe Grüsse von Tini ET - 3

Beitrag von katrinchen24 08.02.06 - 10:08 Uhr

Danke erstmal für die Antwort, aber ich sollte ja in der Frauenklinik anrufen und einen Termin machen und die Schwestern dort wissen ja nichts, waren auch sehr schnippisch und kurz angebunden #schmoll

Beitrag von maibaby_2006 08.02.06 - 10:22 Uhr

Hi Katrinchen,

lass mal deinen Arzt dort anrufen, vielleicht kann er einen früheren Termin ausmachen.

Und außerdem bin ich auch der Meinung, wenn tatsächlich etwas nicht stimmen sollte, dass dein Arzt am selben Tag noch Doppler veranlasst hätte.

Ich glaube es ist nur um wirklich sicherzugehen, dass auch wirklich alles in Ordnung ist. Und so wie die Kleinen liegen ist es per normalem US fast unmöglich punktgenau zu messen. Und der Rest ist ja zeitgemäß entwickelt.

Gruß

Beitrag von tini26 08.02.06 - 10:26 Uhr

Ruf nochmal an und mach Druck wg. Angst Sorge etc. Dann bekommst Du bestimmt auch einen schnelleren Termin. Nehme ich an.

LGTini

Beitrag von bomaus79 08.02.06 - 10:49 Uhr

hallo!

ich weiß nicht aber ich würde mir nicht allzuviel sorgen machen. bei meiner ersten tochter wurde auch gesagt sie sei zu klein auch nach der feindiagnostik. und wie groß war sie 52 cm und das ist keineswegs zu klein. habe mich damals auch verrückt gemacht.