****** Wann auf die große Toilette *****

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von aeverts 08.02.06 - 10:01 Uhr

Hallo, auch ich jetzt zum Thema sauberwerden.

Unsere Tochter ist 19 Monate alt. Nicht gleich steinigen, aber seit ca. 3 Wochen sagt sie, wenn sie auf Toilette will. Wir setzen sie dann drauf und sie macht auch Pipi und Aa. Wenn sie drückt und wir sie fragen, ob sie auf die große Toilette will, dann ja und sofort geht sie ab in Richtung Klo. Es passiert also jetzt öfters, dass sie Ihr Geschäft auf der Toilette erledigt.

Jetzt meine Frage, sind hier noch mehr Kinder die schon so früh anfangen? Damit wir uns richtig verstehen, der Wunsch aufs Klo zu gehen kommt von Ihr aus. Wenn Sie nichts sagt, oder nicht auf Klo will, macht sie in die Windel.

Die Oma sagt jetzt natürlich dranbleiben und dann ist sie bald sauber, aber ich bin mit nicht sicher ob das nicht alles zu früh ist, wenn ich sie jetzt regelmäßig auf Toilette setze, es sei denn sie will von sich aus.

Vielen Dank für eure Tips und Meinungen.

Andrea und Ella * 21.07.04

Beitrag von stehvieh 08.02.06 - 10:09 Uhr

Hallo!

Deine Tochter will es, sie sagt, wann sie muss und möchte gern aufs große Klo - dann immer ran! Freu dich, dass es so gut klappt! #:-) Sie ist wirklich früh dran, aber da es von ihr selbst kommt, ist doch nichts einzuwenden. Genieß es und gib ihr immer dann die Möglichkeit, wenn sie möchte. Vielleicht mit nem Sitzverkleinerer fürs Klo. Aber es spricht nichts dagegen, wenn sie das Töpfchen überspringt.

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate, macht keine Anstalten auf Töpfchen oder Klo zu gehen) + #baby inside (17. SSW)

Beitrag von aeverts 08.02.06 - 10:14 Uhr

Danke für deine Antwort. Sie hat natürlich einen Sitzverkleinerer, Töpfchen haben wir garnicht benutzt, weil sie direkt auf "Mamas Toilette" wollte.

Gruss

Beitrag von lady_chainsaw 08.02.06 - 10:18 Uhr

Hallo Andrea,

Ella ist wirklich früh dran damit! Aber da sie es von sich aus sagt, ist das doch echt prima.

Luna war damals ca. 25 Monate alt - und innerhalb von 2 Wochen war sie knochentrocken ;-) und auch nachts!!

Zwing sie einfach nicht (tust Du ja nicht), lass sie machen - sie sagt und zeigt es Dir ja.#pro

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von biene301971 08.02.06 - 12:06 Uhr

Hallo

Lass sie einfach ,meine mittlere war damals genauso und war mit 20 Monaten trocken .Sie wollte auch nie aufs Töpfchen sondern gleich auf die Toilette und das ohne Sitzverkleinerer den mochte sie nie. Solnge die kleinen das von allein wollen ist das ok.Sascha will auch ab und an mal auf die Toilette aber meist klappt es nicht ich lass ihn trotzdem da er es gern möchte.

lg

Claudia(Lisa-Marie 10) Sabrian (8) Sascha (21Monate)

Beitrag von silkew1976 08.02.06 - 15:16 Uhr

Hallo Andrea,

seitdem Steven(16 Monate) mit 10 Monaten anfing zu laufen (er hat das Krabbeln übersprungen ) geht er meistens mit mir gemeinsam auf die Toilette. Wenn ich mich hingestzt habe setzte er sich auf den Boden und beobachtete mich ganz genau und stand auch erst wieder auf wenn ich aufstand!!!! War irgendwie witzig. so mit 14 Monaten zog er dann seine kleine Trommel hinter sich her und versuchte sich dadrauf zu setzen. Ich habe ihm dann ein Royal Potty Trainer von FisherPrice gekauft, einfach erstmal just for fun. Wenn er mag setzt er sich drauf, wenn nicht dann nicht. Mitlerweile klappt das mit dem Pippi machen echt gut wenn wir zu Hause sind, er geht dann immer alleine zum Bad, stellt sich vor die Tür und sagt Pippi!!!!! Das große Geschäft wird allerdings immer noch in der Ecke hinter der Gardine erledigt!!!!!GRINS!!!!
Steven ist 16 Monate, ich dachte, mhhh das ist bestimmt alles viel zu früh, aber ich zwinge ihn ja nicht, er macht das alles ganz von alleine!!!!!Und wenn er das möchte dann ist das ok!!!!! Und genauso sehe ich das auch bei Deiner Tochter!!!!

viele liebe Grüße
Silke+Steven+hoffentlich bald wieder#schwanger

Beitrag von kathrincat 08.02.06 - 15:26 Uhr

das kind einer freundin war 1 jahr und 6 mon. wo sie aufs klo ging, sie hatten so ein teil mit stuffen.