Esst ihr auch Döner??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maralin 08.02.06 - 10:23 Uhr

Hi Mädels,

weiß hört sich vielleicht echt blöd an, aber muss des jetzt mal fragen!

Hatte gestern zum Beispiel voll Bock auf nen Döner den ich dann acuh gegessen habe!
Nicht das ich jetzt ein schlechtes gewissen hätte, aber manchmal ist es so verwirrend was man jetzt essen darf und was nicht. Muss sagen das ich nciht groß anders esse als vorher, versuch halt zwischendurch immer mal nen Apfel oder ne banane oder Kiwis zu essen. Aber ab und zu mal zum Mc oder en Fleischkäsbrötchen hab ich mir bis jetzt noch nicht nehmen lassen.

Wie macht ihr das denn sò?

LG Maralin + Schlumpf 15SSW

Beitrag von knuddel1312 08.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo!

Ich esse auch so weiter wie bisher, gehe auch noch ins Mac, oder esse Döner und all so Zeug.#schmoll Aber ich esse auch viel Fettarme Sachen und Gemüse und Obst. Ich kann mir nicht vorstellen das so ein Döner einem Kind schaden könnte!#gruebel
Habe schon drei kids und keinem hat es geschadet, ausser meiner Figur vieleicht#heul

Gruß Sandra #ei 6 ssw

Beitrag von stehvieh 08.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo!

Warum keinen Döner? Das Fleisch ist nicht roh und es ist viel Gemüse drin. Es heißt ja nicht, dass man nur noch Obst und Gemüse essen darf - Abwechslung macht die Ernährung vielseitig. Und dazu gehört auch Genussessen. Ich geh auch hin und wieder (sowieso selten) zu McDonald's.

Die einzigen Regeln sind:

- wenn du noch keine Toxoplasmose hattest, kein rohes Fleisch bzw. Hackfleisch
- Käse aus Rohmilch (z. B. einige Camenberts) meiden - Gefahr von Listeriose
- nicht mengenmäßig, sondern nährstoffmäßig für 2 essen
- allgemein auf Frische der Zutaten achten
- oft wird von Thunfisch abgeraten, der könnte schadstoffbelastet sein

Ansonten geh nach deinen Bedürfnissen. Ich denke oft, das Kind macht einem schon Appetit auf Sachen, die es braucht, und verdirbt den Appetit auf Sachen, die nicht gut sind. Dieses Kind scheint Lachs und Thunfisch nicht zu mögen. Ess ich sonst wahnsinnig gern, aber diesmal könnte ich beim Anblick oder Geruch schon brechen. Bei meiner Tochter waren es Eier - die mag sie auch jetzt noch nicht (mit 22 Monaten).

LG
Steffi + Caroline Johanna (*5.4.04) + #baby inside (ET 24.7.06)

Beitrag von birkae 08.02.06 - 10:28 Uhr

Mir ist in beiden Schwangerschaften vom FA nichts aus rohes Fleisch verboten worden.
Warum sollen wir uns mit dem Essen also Kasteien???

LG
Birgit

Beitrag von kaffeesucht 08.02.06 - 10:33 Uhr

Bei deinem Beitrag musste ich eben erstmal herzhaft lachen!!! Ich hatte auch die ersten 5-6 Monate einen Dönerdrang ohne Ende! Ich hab den bestimmt einmal die Woche gegessen,denn ich kam am Dönerstand einfach nicht vorbei ohne einen mitzunehmen!

Es gibt soviel über die Ernährung in der Schwangerschaft zu lesen,und ich habe in der ersten Schwangerschaft mir auch vor jedem Bissen Gedanken darüber gemacht,ob das was ich esse auch gut für mich ist. Das war ein wie ein Teufelskreis.

Jetzt ist es meine 3. Schwangerschaft und ich esse das auf was ich Lust habe. Das bekommt mir auch viel besser,als wenn ich ständig darüber nachdenke ob da irgendwas drinne ist was nicht gut ist.
Ich versuche zwar auch immer mal wieder was Gesundes einzubauen,aber wenn mir nach Döner oder Mc ist,dann esse ich auch da mal was.

Beitrag von sunbird5768 08.02.06 - 10:39 Uhr

Hallo Maralin,
kannste beruhigt essen... So wie alles andere auch... Solltest du nicht gegen Toxo immun sein, besteht bei rohem Fleisch ein (relativ geringes) Risiko, daran zu erkranken, was aber erfolgreich behandelt werden kann. Im Döner ist aber sicherlich kein rohes Fleisch drin :-))
Ach ja, und lass dich hier bloss nicht verrückt machen wegen Salmonellen, Listerinen, etc...
LG
Viola

Beitrag von schokikeks 08.02.06 - 10:34 Uhr

Hi Maralin,

warum denn nicht? Ist ja nichts Rohes dabei!

Du solltest nur kein rohes Fleisch (Toxoplasmose)und keinen Rohmilchkäse esse (Listeriose)!!!

Mal abgesehen, dass Mc und Co nicht gesund ist, aber wer will sich schon immer nur gesund ernähren. Ich hab oft nen Abstecher zum Grillstand gemacht, weil ich Lust auf Pommes mit Cheeseburger hatte. Solange man es nicht übertreibt, ist es doch ok.

LG und noch eine wunderschöne SS!

Sarah ET-2

Beitrag von jacki1203 08.02.06 - 10:54 Uhr

Also meine Gyn hat es mir verboten, da hier bei uns in Berlin die Übertragungsquelle Nr. 1 für Toxoplasmose der Döner ist!

Beitrag von luna_28 08.02.06 - 11:00 Uhr

@ jACKY dann würd ich mal eher fragen warum diese buden noch auf sind, den eigentlich müste das gesundheitsamt diese döner buden geschlossen haben !!!


was das essen angeht, kann ich mich den vorpostern nun anschliessen, solange der gyn sagt es ist ok dann Iß mal weiter !!!

ich esse auch döner, mc donalds, Fisch pizza eis und was es sonst leckeres gibt !

nicht jeden Tag aber wenn ichd arauf hunger habe ess ich es !
Fleisch brate ich länger, gehacktes lass ich länger anbraten und siede es im Topf ....

ansonsten ess ich ganz normal wie vor der ss auch,
obst gemüse, viel frisches, salate, vollkorn usw usw

da ich ja schon ein Kind hab muß ich ja da auf das essen achten....

aber wenn der heisshunger kommt, ess ich was mir gefällt *gg*

Beitrag von anita_kids 08.02.06 - 12:42 Uhr

hallo,

grad wieder einen zum mittag #mampf!!
keine sorge, der darf immer fein gegessen werden...

lass es dir schmecken!

lg anita mit #baby nr.4 15+2 im bauch