Das kann doch wohl nicht wahr sein....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von mighty_manu 08.02.06 - 10:37 Uhr

Hi ihr,

das liegt mir schon ein paar Tagen auf der Seele, jetzt muss ichs doch mal loswerden.

Eigentlich habe ich immer um 17:00 Uhr Taff geschaut, aber seit einigen Tagen fällt mir auf, dass diese Sendung immer schlimmer wird. Nur noch Brüste und nackte Frauen :-(

Und jetzt der Oberhammer. Vor ein paar Tagen saß ich hier mit Mann und Kind (2 Jahre) und habe das geschaut, da kam ein Bericht über eine Pornodarstellerin.

Und was haben sie gezeigt? Einen Ausschnitt aus einem Porno mit ihr #schock:-%

Das Gesicht von dem Mann haben sie gepixelt, aber nicht, dass sie Sex hatten. Toll, oder???

Sowas muss man sich in Deutschland um 17:00 Uhr im TV ansehen!?!?! Und mein Kind hat mitgeschaut!!! Mir wär fast das Essen wieder hochgekommen.

Ich meine, das ist ja schließlich nicht nur diese Sendung. Das geht schon bei den Mittagsmagazinen los. Und auch noch auf allen Sendern (außer den ersten Programmen)

Pro 7 wird jetzt endgültig nicht mehr geschaut! (hatte ich nach der Absetzung von Nip/Tuck eh nicht mehr vor).

Was sagt ihr dazu? Sauerei, oder?

Viele Grüße,
Manu (die sich gerade schon wieder aufregt)

Beitrag von mina18 08.02.06 - 10:57 Uhr

Oh Ja... Du wirst nicht glauben, wie sehr mich das ankotzt!!!
Es wird immer schlimmer! Wo kommen wir denn hin? Man braucht auch nur mal bei den Talkshows reinschauen, Tittis ohne Ende#schock Am schlimmsten sind wirklich die Musik-Videos!! Die Clips bestehen nur noch aus nackten Weibern#schock
Oh Gott!!! Einfach nur ekelhaft!!!
Kein Wunder, dass die Jugend immer frühreifer wird.


Katrin

Beitrag von stoffel76 08.02.06 - 11:39 Uhr

Nein muß man nicht anschauen, mit Kind schon gar nicht, wozu hast du ne Fernbedienung?

Beitrag von mighty_manu 08.02.06 - 11:42 Uhr

Na was denkst du, wie schnell ich da umgeschaltet habe.....

Beitrag von max101202 08.02.06 - 12:00 Uhr

Hallo Manu,
du hast Recht, es wird immer schlimmer. Gucken muss man so was wirklich nicht. Ich bin nicht "verklemmt" oder so, aber am Nachmittag braucht man "so was" nicht zu zeigen.
ABER: Warum schaust du mit einem 2-jährigen Kind "taff"? Meiner ist 3 Jahre und guckt mal DVD oder superRTL (selbst die Werbung dort schalte ich stumm)
Nur mal so gefragt. Soll kein persönlicher Angriff sein!!! Jeder wie er will....
Viele Grüße
Nicole

Beitrag von mighty_manu 08.02.06 - 12:23 Uhr

Hi Nicole,

naja, der Kleine hat nicht auf dem Sofa gesessen und das direkt geschaut, sondern mit seinem Papa auf dem Boden gespielt, trotzdem kriegt er es am Rande schon mit. Der TV war auch nicht laut.

...aber das hat mich echt umgehauen. Echt dreist, was sie da so bringen!

Viele Grüße,
Manu

Beitrag von max101202 08.02.06 - 14:46 Uhr

Hi,
ach so... das ist was ganz anderes.
Meiner sitzt so gebannt vor dem TV, dass ich manchmal schon rufen muß: "Mama an Max!!!" ;-). Ausser er hat Hunger, dann kommt dann sowas wie gestern: "Mama, hörst du mich?" ja! "Machst du mir was zu Essen?" Na klar! Was möchtest du denn? "NUDELN!!!". Da muss ich schon schmunzeln.
Aber das was zur Zeit im TV läuft ist echt übel, deshalb hat Max DVD´s. Da gibts keine lästige Werbung ("oh Mama sieh mal, das möchte ich haben" usw.) Sein Liebling im Moment "Mickey, Donald und Goofy als die Drei Musketiere" - er kann schon mitsingen #hicks. Deshalb geht er auch als Ritter zum Fasching :-p (ist ja fast das gleiche)
LG Nicole

Beitrag von mighty_manu 08.02.06 - 17:59 Uhr

Hi du,

das ist echt eine lustige Geschichte von deinem Kleinen :-)

Meiner möchte am liebsten den ganzen Tag Spongebob schauen. Da darf er mittags eine Folge auf Nick schauen. Find ich aber gar nicht so schlimm, find den Spongebob nämlich auch lustig :-)

LG,
Manu

Beitrag von marmelade_82 08.02.06 - 13:16 Uhr

Hallo Manu,

ich denke auch wie du und die anderen dass sowas nicht sein darf. Aber letzendlich sind wir selber schuld #schock. Wie heißt es so schön? Sex sells :-[. Was solls. Schauen eh nur selten fernseh ;-). Lieber bin ich im Internet und unterhalte mich mit euch #freu anstatt mir dieses Schwachsinn im Fernseher anzuschauen. Falls wir fernseh schauen dann nur die Nachrichten.

lG
Melli *die sich auch mal aufregt wenn nur schwachsinn im fernseher läuft*

Beitrag von jezero 08.02.06 - 13:40 Uhr

Hi Manu,

über die Tagesprogramme im Fernsehen kann ich nichts sagen, weil ich es nicht schaue, aber ich frage mich ernsthaft, was ein zweijähriges Kind um diese Zeit vor dem Fernseher zu suchen hat. Selbst wenn der Fernseher nur im Hintergrund läuft, bekommt ein Kind das mit und Fernsehen in diesem Alter ist eine Überforderung.

Ich schaue auch jeden Abend mit meinem Sohn das "Sandmännchen", schließlich geht es ja nicht darum, das Medium komplett auszuschließen, aber die Sendung muss kind- und altersgerecht sein. Und da muss man nicht wirklich Medienexperte sein, um zu merken, dass das bei "taff" nicht der Fall ist.

LG

Petra

Beitrag von stehvieh 08.02.06 - 14:45 Uhr

Hallo!

Nein, Taff kann man sich eigentlich wirklich nicht anschauen. Meine Tochter ist auch fast 2, sie darf fernsehen, aber dann sind das Kindersendungen oder wir gucken Einrichtungssendungen (da seh ich nun wirklich keine Gefährdung, bei Werbung mach ich Videotext an und Ton aus, seit sie die Fruchtzwerge-Werbung mitspricht #augen).

Schalt doch einfach aus und guck dir ein Buch mit dem Kind an. Oder wenigstens ein Kinderprogramm #;-). Schont die Nerven!

LG
Steffi

Beitrag von sebel2005 08.02.06 - 16:59 Uhr

Ich sag' dazu:

Kabel abmelden und mit Antenne nur noch öffentlich-rechtlich schauen. Du sparst Geld, Nerven, Zeit und ein völlig neues Leben erwartet Dich ;-)

lg Sebastian

Beitrag von mighty_manu 08.02.06 - 18:03 Uhr

Hi,

vielen Dank für eure Antworten #danke

Schön, dass ihr das Programm auch so schlimm findet, wie ich. Manchmal frage ich mich wirklich, wer solchen Murks eigentlich schaut #kratz

...aber anscheinend müssen es ja genug sein, denn sonst würds doch nicht kommen.

Ich steig echt auf die öffentlichen um!!!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

LG,
Manu

Beitrag von sabrina7482 08.02.06 - 19:00 Uhr

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! Die Hälfte der Sendung besteht echt nur noch aus Titten. *nerv* Oder sie berichten mal wieder über Paris Hilton, was auch niemanden mehr interessieren dürfte.#augen
Ich schau's auch nicht mehr gern.

Brini