Nicht schon wieder!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von animaaeterna 08.02.06 - 10:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

gestern hatte ich nur noch SB und dachte, gut, dann ist morgen deine Mens weg, aber neeeeeeeeeeeiiiiinnnnn! Sie ist immer noch da! Schon den 10 Tag! Hab eben bei meinem FA angerufen, soll morgen kommen. Die Arzthelferin ( leicht genervt, warscheinlich, weil ich grad öfter ma da bin ;) ): Könnte wieder eine Zyste sein, kommen sie morgen um 11 Uhr mit Wartezeit.
Kein Auf wiedersehn ect pp.
Kann sich eine Zyste so schnell neu bilden? Ich war am 3.2. beim FA wegen Blutabnahme und US und da war keine Zyste und nix am Eiserstock ect zu sehn. Kann sich in 6 Tagen eine neue Zyste bilden? Eine die den Zyklus so durchwurschtelt?


Liebe Grüße aus dem Tal der Schlaflosen

Jana mit Thorgen - Tristan ( 21.07.2003 ) und 1. roter Persona Tag

Beitrag von ayyuzlum 08.02.06 - 11:17 Uhr

Hi animaaeterna,

also das sich eine Zyste in 6 Tagen bildet wäre mir jetzt wirklich SEHR neu. Bei mir bekam ich keine Mens weil ich ne Zyste habe, lese zum ersten mal das die Mens nicht aufhört wenn man ne Zyste hat #kratz

Dieser Arzthelferin würd ich an deiner Stelle mal die Meinung sagen :-[ booaaahhh ich hasse solche Leute.


Wünsche dir gute Besserung #liebdrueck

Beitrag von ayyuzlum 08.02.06 - 11:17 Uhr

also hatte nicht habe

Beitrag von nicolettade 08.02.06 - 11:20 Uhr

hallo
ich bin kein arzt, aber egal, was es ist, ich kann dir den mönchspfeffer empfehlen - wie sagt man? "hilfts nix, schadets nix" - der ist pflanzlich und hat mir damals geholfen, als ich so lange die SB hatte. les ma im internet nach, da steht sicher viel drüber drin!
alles gute
Ps. diese gute helferin hat vielleicht den falschen job - lass dich nicht unterkriegen!

Beitrag von animaaeterna 08.02.06 - 11:40 Uhr

Hallo,

Mönchspeffer nahm ich letztes Jahr 5 Monate lang, hat nichts gebracht. Mein Zyklus hatte sich vorher schon auf 29-31 ZT eingependelt. Nur mit dem ES klappt es nicht so, deshalb bin ich in Behandlung und weil ich hin und wieder Zysten habe.

Liebe Grüße aus dem Tal der Schlaflosen

Jana mit Thorgen - Tristan ( 21.07.2003 ) und 1. roten Persona Tag