400€-Job krankenversichert?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli1511 08.02.06 - 11:09 Uhr

hallo!

Hatte ja gestern schon mall gepostet, wegen Job.
Nun habe ich mir überlegt, weil es bei uns keine festen Stellen mehr gibt für #schwanger, mir nen 400€-Job zu suchen. Möchte mich da auch beim A-Amt abmelden.

Nun meine Frage: Ist man da krankenversichert? Oder muss man sich da freiwillig versichern?

#danke für eure Antworten. Auch wenn es das "falsche" Forum ist.

#liebe Grüße

Melli+#ei 6+0

Beitrag von 12pfoten 08.02.06 - 11:16 Uhr

hallo,


meine arbeitsamttante hat gesagt das man bis 400€ sich nicht selber versichern muss,aber ab 401€.
da musst du denn bei dem vertrag aufpassen.
viel glück

monique

Beitrag von sandra7.12.75 08.02.06 - 11:17 Uhr

Hallo

Nein da mußt Du Dich freiwillig versichern.

lg