Kleine ist heiser - kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von binchen80 08.02.06 - 12:49 Uhr

Hallo,
meine Kleine ist 10 Wochen alt und ist seit heute heiser (hatte aber gestern schon den Verdacht dass sie heiser werden würde). Nun schreit sie schon seit ihrer Geburt sehr laut und schrill (es klingeln einem dabei immer die Ohren ;-)).
Jetzt weiß ich nicht, ob's vom schreien kommt oder ob sie wohl doch einen Infekt hat. Ich mein auch, dass sie ein bischen verschnupft ist...
Kennt ihr sowas?
Liebe Grüße
Binchen + Emily #baby (11. Woche)

Beitrag von buzzelmaus 08.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo Binchen,

ja, kommt mir bekannt vor!

Emily hat auch mal eine Phase gehabt, wo sie viel geschrien hat (leider war ich daran schuld #schmoll). Dadurch wurde sie auch heisser.

Einen Infekt kannst Du - meiner Meinung nach - ausschliessen, denn der Nestschutz sollte dies eigendlich verhindern.
Gegen die Heisserkeit kann man leider nichts machen, aber es ist auch nicht schlimm.

Alles Gute
Susanne + Emily Fiona (6 Monate)

Beitrag von binchen80 08.02.06 - 13:24 Uhr

Hallo,
ja bei mir ists ähnlich hab wohl das falsche gegesse und dann hatte sie so Bauchweh :-(
Das mit dem heiser muß wohl an den kleinen Emilys liegen ;-)
Habs mir schon gedacht wollte aber trotzdem noch Erfahrungen von anderen hören...
solangs nicht schlimmer wird will ich sie nicht zum Arzt quällen. Da sind mir eh immer zu viel kranke Kinder...

Beitrag von hermiene 08.02.06 - 13:58 Uhr

Hi!
Hatte Henrik auch phasenweise, vergeht aber nach 1-2 Tagen wieder. Wenns nicht weggeht oder Dir unheimlich wird geh zum KiA.
LG,
Hermiene