Hallo liebe Almasetten!!!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von babette35 08.02.06 - 13:24 Uhr

Wer ist denn noch bei Alma?

Ich hatte ja gestern erst meinen ersten Tag, bin aber heute auf Molke umgestiegen, weil ich das Alma-Gesöff einfach nicht mag.

Nehme aber schön meine Drinks, meine Ölkapseln usw.

An der Waage bin ich nicht vorbeigekommen und das ist auch gut so. Diese zeigte heute 1,7 kg weniger an als gestern.
Teilweise ist es natürlich die Darmentleerung, die mir aber nicht so recht gelungen ist. Und wahrscheinlich auch Wasser.

Aber, wie Krugi anfangs schon schrieb, ist ein tierischer Motivationsschub.
Wie läuft's bei Euch denn so?

LG
Babette

Beitrag von grauer3112 08.02.06 - 13:55 Uhr


Ich bin noch dabei,hab ja auch Gestern erst angefangen.
Also mir schmeckt das Zeug.#kratz.
Gestern hat prima geklappt,keinen Hunger gehabt!Heute sieht das anders aus,leider.Mir ist etwas schwindlig und mein Bauch fühlt sich so leer an!Aber das ist wohl so ohne feste Nahrung?
Jetzt um 14 Uhr trinke ich den 2ten Drink für heute und gegen 19 Uhr den letzten. Hab schon viel Wasser getrunken,wie ne Kuh!;-)Dassselbe mache ich Morgen nochmal,und dann ersetze ich 2 Mahlzeiten mit Alma und eine ist mal wieder zum kauen!#freu
Auf die Waage traue ich mich noch nicht,denn wenn die eventuell dasselbe wie am Montag anzeigen würde,wärs mit meiner Motivation dahin!#schock.

Ich habe mit 76 Kilo bei ner Grösse von 172cm angefangen.Mein erstes Ziel wären 72 Kilo und danach unter die 70 Kilo Marke zu kommen!

Kommst du denn mit Molke gut zurecht?Ich hab das mal gemacht,eine Mahlzeit durch Molke zu ersetzen,habe aber tierrischen Hunger darauf bekommen.Almased macht doch eher satt!

LG.die graue.:-)

Beitrag von babette35 08.02.06 - 14:12 Uhr

Hi Graue,

mir fiel es gestern schwerer als heute muß ich sagen. Wahrscheinlich weil ich auf der Waage war!!! #freu

Morgen schaffst du sicher noch und dann ist ja "Land in Sicht"!! Wiegst Du Dich übermorgen denn, damit Du siehst, was Du nur mit Alma abgenommen hast?

Mit Molke komm ich gut klar, habe das früher auch schon mal mit Wasser gemacht, trinke es jetzt aber mit fettarmer Milch, das sättigt besser. Außerdem ist die Kalorienzahl so höher. Mit Wasser haben 200 ml ja nur 64 kcal, das ist ja viel zu wenig.
Und ich trinke auch immer 300 ml (früher nur 200 ml, immer mit Wasser, hatte ich auch tierischen Hunger!!).

Außerdem werde ich einen refeed day einlegen. Habe das aus diesem Abnehm-Forum. Da ißt man dann einmal in der Woche normal, damit der Körper nicht auf Sparflamme umstellt.

Na, mal gucken wie die nächsten Tage aussehen....

LG
Babette

Beitrag von grauer3112 08.02.06 - 14:31 Uhr


Hi Babette.
Wie lange willst du dich denn ausschliesslich von Alma ernähren?So wie ich?Oder machst du Turbo?
Ich nehme 1,5% Milch und 4 EL Alma 3 Mal am Tag plus 3 Liter Wasser!
Ja Freitag Morgen direkt nach Toilette werde ich mich wiegen!#schock #schwitz.
Das mit dem Refeedday hört sich vernünftig an.Ab wann kann ich den denn starten?Weisst du da was genaues?
Oder reicht das schon mit einer festen Mahlzeit ab Freitag?Hoffentlich falle ich nicht von der Waage am Freitag,weil sich nichts getan hat!Ich bins so leid nicht weiter zu kommen.

Na schaun wir mal.

LG.die graue.:-)

Beitrag von babette35 08.02.06 - 14:46 Uhr

Das mit dem refeed day bezieht sich meines Wissens nach auf Alma-Turbo.
Ich werde ihn diese Woche noch nicht einlegen, vielleicht nächste oder übernächste...

Wenn ich es durchhalte, bleibe ich bei Turbo. Wenn gar nichts mehr geht, kann ich ja immer noch auf Lifestyle umsteigen.

Du hast ganz sicher etwas abgenommen am Freitag. Und Du hast ja auch "nur" 10 kg, oder? Die hast Du bestimmt Ruckzuck runter. Und dann aufpassen, daß sie nicht wieder raufkommen!!!
Aber was soll ich denn sagen mit meinen 40 kg.... ;-)

Beitrag von grauer3112 08.02.06 - 14:59 Uhr


Na ich werd auch mal schaun wielange ich das durchhalte,vieleicht bleibe ich ja auch bei Turbo!Umsteigen kann ich immer noch!
Dein Wort in Gottes Gehörgang!Werde dir am Freitag berichten,was dann weg ist!

Jaaaaaa,ich habe nur noch 10 Kilo,aber das war ja nicht immer so!Ich hab schwer gekämpft dafür!Aber schwupps,einmal nicht dran geblieben,schon gehts wieder nach oben.Bei mir in der Familie bin ich die dünnste.Ich habe seit Jahren vor Augen,wie ich nie werden will!#schock.
Na klar pass ich dann auf die verlorenen Pfunde gut auf!Das braucht kein Mensch.

Babette ich kann dich verstehn,hatte zwar nicht gegen 40 Kilo zu kämpfen,aber 25 waren es auch bei mir!Du schaffst das.Du musst nur wollen!
Sag mal so übergewichtig siehst du doch garnicht aus auf deiner VK.
Süüsse Maus hast du übrigens!

LG.die graue.:-)

Beitrag von babette35 08.02.06 - 15:40 Uhr

Das Foto ist über ein Jahr alt und man sieht ja auch nur das Gesicht und das geht eigentlich, auch heute noch!!

Ich schaffe das auch, fahre dann hoffentlich in absehbarer Zeit zur Kur (ist beantragt) und da will ich auch noch ordentlich was tun hinsichtlich Gewicht und dauerhafte Ernährungsumstellung.

P.S.: Bei uns ist es anders herum, in meiner Familie bin ich die dickste... #freu

Beitrag von grauer3112 08.02.06 - 15:58 Uhr


Annika ist bestimmt ein Sonnenschein. Mach doch mal ein Neues Foto rein.#freu
Mein Enkelkind ist jetzt bald 3 Jahre!Soooooo goldig!#cool.

Ne Kur,super,da wirste viel lernen über Ernährung!
Trotz allem Wissen was ich aus meiner Kur mit genommen habe,Almased!#hicks #augen #schock.

Die dickste?Das wird sich sicher bald ändern!;-)!