Welche Grösse beim Baby Belt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deepslater 08.02.06 - 14:10 Uhr

Hallo,

ich hätte da mal wieder eine Frage.

Wollte mir einen BabyBelt kaufen weil der Rücken so langsam anfängt Ärger zu machen. Ich weiss jetzt nicht welche Grösse ich mir kaufen soll. (Wollte evtl. bei eBay einen kaufen und die kann man ja schlecht anprobieren...)

Vor der SS habe ich Grösse 40 getragen. Bei Hosen passt das auch jetzt noch, ausser bei Unterhosen musste ich auf 44-46 wechseln. #schock Was Oberteile angeht habe ich jetzt sogar Umstandshirts in XL !!! #schock In andere passt mein Bauch einfach nicht mehr rein... #schmoll

Welche Grösse soll ich jetzt im BabyBelt nehmen?

XS, S, M, oder gar L???? #kratz

Kann so eine Stütze eigentlich dem Kind schaden? Sieht auf den Bildern alles so "stramm" aus...

Was meint ihr?

LG

Yvonne mit 2 Boys inside in 33. SSW #baby + #baby

Beitrag von tekelek 08.02.06 - 14:14 Uhr

Hallo Yvonne !
Ich würde ihn mir neu kaufen - die Investition lohnt sich. Dann kannst Du Dich nämlich beraten lassen und anprobieren, bekommst einen neuen, nicht ausgeleierten Babybelt und kannst ihn auch sofort tragen.
Ich hatte/habe Größe S, da ich normalerweise Größe 36 trage - aber das ist sehr unterschiedlich, geh lieber in ein Sanitätshaus und probier ihn an !!
Ansonsten ist das Teil GENIAL. Klar muß es stramm sitzen - das macht den Babies nichts aus ...
Ich habe meinen Bauch mit dem Gürtel überhaupt nicht mehr gespürt, bin fast "getanzt" ;-)
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von kessy16 08.02.06 - 14:21 Uhr

Hallo Yvonne,

schau mal hier, die sind alle neu, frag doch einfach mal den Verkäufer zwecks Gr., o. geh erstmal ins Geschäft und probier die Teile an und wenn Du die Größe weißt, kannst Du da ja zuschlagen:

http://cgi.ebay.de/ANITA-BabyPanty-UMSTANDS-MIEDERHOSE-BabyBelt-GR-36-50_W0QQitemZ5467514398QQcategoryZ23412QQrdZ1QQcmdZViewItem

Bei dem Preis lohnt sich das schon.

LG

Kerstin

Beitrag von malisch 08.02.06 - 17:50 Uhr

Hallo, Yvonne.

Die Frage hat mich auch sehr beschäftigt. Ich hatte davor auch die Größe 40. In der Schwangerschaft hatte ich einiges zugenommen. Deswegen war ich auch sehr wg. der Größen verunsichert.

Meine Schwester hatte ein Baby Belt in S. Der war mir im 4+5 Monat noch OK. Danach hat er angefangen zu drücken. Im Laden habe ich dann die Größe M anprobiert. Der passt immer noch (34. SSW 95 kg bei 170 cm). Ich glaube die von Anita wollen wirklich den Schwangeren schmeicheln. Denn M bedeutet bei den BabyBelts Gr. 42-44. Und, es schadet den Babys nicht. Dafür wird sich dein Rücken wirklich bedanken.

Liebe Grüße und alles Gute für den Rest der Schwangerschaft.

Tatjana (ET 27.03.06)