Wann wieder Mens nach Drei-Monats-Spritze?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von liebelain 08.02.06 - 14:24 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,

ich poste das erste Mal hier in diesem Forum, denn als ich Urbia fand, war unser kleiner Sonnenschein bereits unterwegs.

Da ich per KS entbinden musste, wurde mir von der FÄ eine "SS-Zwangspause" von MINDESTENS 6 Monaten auferlegt, besser sei ein ganzes Jahr, meinte sie.

Ich möchte unbedingt mindestens noch ein Geschwisterchen für unseren Schatz und habe mich entschieden, mir im März, wenn es eigentlich wieder Zeit wäre, keine drei-Monats-Spritze mehr verpassen zu lassen und langsam aber sicher wieder einen "normalen" Zyklus" hinzukriegen. Ich weiß ja gar nicht, ob das klappt, denn im Moment stille ich noch voll.

Habt Ihr einige Info für mich, wann nach "Ablauf" der Wirkung dieses Verhütungsmitels bei Euch wieder eine regelmäßige Mens eingesetzt hat? Ich würde nämlich gerne wissen, wie lange danach es dauert, bis man sich wieder über fruchtbare Tage freuen kann.

Danke Euch ganz herzlich. Ich wünsch Euch einen schönen und friedlichen Tag.

Liebe Grüße,
Susanne mit Goldschätzchen, 6,5 Monate alt

Beitrag von andrea86 08.02.06 - 14:32 Uhr

Hallo Susanne,
bin hier auch ganz neu und poste das erste Mal.
Bei mir hat es ca. drei Monate gedauert bis ich wieder einen geregelten Zyklus hatte. Ich habe die drei Monatsspritze drei Mal gekriegt und im letzten Zyklus alle Nebenwirkungen gehabt die es gibt (glaube ich).
Wünsch Dir viel Glück
Andrea

Beitrag von corinna2202 08.02.06 - 14:31 Uhr

hi


also ich hab nach der 3 monats spritze erst wieder nach 9 monaten meine mens bekommen!


lg corinna