was ins schwimmbad anziehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simone_23 08.02.06 - 14:25 Uhr

hallo zusammen.
ich bin mir ziemlich unschlüssig, was ich machen soll. bin in der 29. ssw und hab so ca. 100 cm bauchumfang. keine streifen, und gar nichts. toi toi toi!!!
würdet oder zieht ihr noch bikinis ins schwimmbad an? oder lieber nicht?? zu verstecken hat man ja eigentlich nix.
wie ist eure meinung? mein freund sagt, klar kannst du nen bikini anziehen. ich weiss aber nicht, was ich machen soll.

wie handhabt ihr das so??
danke für eure antworten.

lg
simone #blume

Beitrag von bine3002 08.02.06 - 14:27 Uhr

Fühlst Du dich denn wohl im Bikini? Ich glaube, ich würde mich nicht wohl fühlen, andererseits hast Du Recht, dass man nichts zu verstecken hat und diese Umstandsbadeanzüge finde ich hässlich, zumindest habe ich noch keinen schönen gesehen. Also ich denke, jeder wie er mag.

Beitrag von tanteju78 08.02.06 - 14:38 Uhr

Hallo Simone,


ich bin auch in Bikini schwimmen gegangen, auch, weil ich mir für die paar Schwimmbadbesuche in der Schwangerschft nicht extra noch nen badeanzug kaufen wollte.

Probier ihn halt vorher an, ob er echt noch passt (weiss ja nicht, ob deine Brust grösser geworden ist oder so).

Ich denke mal, ob im Bikini oder Badeanzug, wenn man dann das Schwimmbad betritt, fühlt man sich eh erstmal beobachtet. Aber ist doch schon, die bewundern halt alle deinen Schwangerschftsbauch! Und alle lächeln freundlich verträumt :-)

Gruß und viel Spass beim Schwimmen,
Ju

Beitrag von jindabyne 08.02.06 - 14:38 Uhr

Hallo Simone!

Habe einen Badeanzug, den ich eine Nummer größer gekauft habe, denn einen SS-Anzug wollte ich mir auch nicht kaufen... Weiß natürlich nicht, wie lange der reicht, aber wenns nicht mehr geht würde ich auch auf Bikini umsteigen. Denn nochmal einen Badeanzug kaufen, den ich nur noch ein paar Mal tragen kann, habe ich keine Lust.

Bei uns im Schwangerenschwimmen haben die meisten einen Badeanzug an, aber so zwei oder drei sind auch dabei, die immer mit Bikini kommen. Also jeder so, wie er sich wohlfühlt!

LG Steffi (25.SSW)

Beitrag von kathim 08.02.06 - 14:49 Uhr

Hallo SImone,

ich habe ein Trägertop für obenrum (mein Bikini passt da nicht mehr). Und unten meinen normalen Bikinislip.

So ein dicker Bauch ist ein toller Hingucker. Versteck ihn nicht - gerade wenn er noch so gut aussieht. ;-)

Ich würde jetzt auf den letzten Metern keinen Badeanzug mehr für Schwangere kaufen, dass Geld kannst Du gut für etwas anderes ausgeben#freu

Viele Grüße

Kathi (35.SSW)

Beitrag von toffifee007 08.02.06 - 15:10 Uhr

hallo!

du musst wissen, ob du dich wohlfühlst! ich würde es nicht ;-) ich hätte auch das problem, dass mein bikini-oberteil nicht mehr passen würde. da ich mir nicht extra noch nen neuen bikini kaufen will, gehe ich einfach nicht ins schwimmbad!
die badeanzüge für die ss gefallen mir auch nicht :-(

ciao
ina 24.ssw

Beitrag von deluxe26 08.02.06 - 15:30 Uhr

mein bauchumfang ist nur (36.SSW) 110cm und ich finde es total sexy im bikini!!!!
war zwar auch noch nicht schwimmen aber ich glaube jetzt werde ich das mal tun.
wenn du zufrieden bist mit deiner figur, mach das!! sieht voll schön aus finde ich!

Beitrag von daviecooper 08.02.06 - 17:11 Uhr

Hallo!

Zieh deinen Bikini an, es gibt doch kaum was schöneres im Schwimmbad zu sehen als eine Frau mit dicker Babykugel!! Nur Mut!#pro

Gruß

daviecooper (21. SSW)

Beitrag von babydrache 08.02.06 - 17:55 Uhr

hihi, die frage kommt mir so bekannt vor.

stell dir vor du hast nen pool direkt vor der tür, weist aber das anderre weiber hinter deinem rücken über deinen achso dicken bauch *ich hoffe du verstehst mich nicht falsch* herziehen.

Ich stand vor drei möglichkeiten

1.) Klimaanlage an und bei 35°C in der bude hocken -agelehnt-

2.) Badeanzug anziehen *mir passt mein alter immernoch ist gar nicht so übel* -vielleicht-

3.) Bikini *hmmm.....*

tja, hab mich einfach für den bikini entschieden udn ich sage dir die blicke waren köstlich.

Also ich fühlmich so wohl wie ich bin,wenn du dich in nem badeanzug wohler fühlst zieh den an.

entscheide einfach nach deinem bauchgefühl,ist eh immer das beste.

Beitrag von holidaylover 08.02.06 - 19:33 Uhr

die leute würden im bikini die ganze zeit auf deinen bauch glotzen! wenn dir das nichts ausmacht, ist es sicher ok.
ich hab mir einen schönen u-badeanzug gekauft und fühl mich damit wohler! mir reichen schon die neugierigen blicke in der dusche dann! #augen
lg
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (22. ssw)