hilfe leichte pilz infektion bitte auch hebigabi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathleenschult 08.02.06 - 14:35 Uhr

hallo ich war gestern wieder beim FA mit unserm zwerg ist alles in ordung es fühlt sich sichtlich wohl in meinen bauch und ist auch schon sehr mobile. Dennoch hat sie eine leichte pilz infektion festgestellt bei mir nun bin ich verunsichert was alles mit dem zwerg passieren kann?
Ich habe zepfchen bekommen die in den ersten 3 monaten ein fg verursachen können ich bin zwar in der 14 ssw aber bin mir nicht sicher ob diese medikamente dem zwerg schaden können.

bitte helft mir?


Kathi + zwerg 14ssw

Beitrag von baby0308 08.02.06 - 14:40 Uhr

Wenn Dein FA Dir die Zäpfchen verschrieben hat, dann nimm sie auch !!! Mit einer verschleppten Pilz-Infektion ist nicht zu spaßen !!!!

Ich hatte auch letzte Woche eine und habe Zäpfchen bekommen, jetzt ist wieder alles ok !!!!

Gute Besserung !!!!!#blume

baby & baby inside 17. SSW

Beitrag von kessy16 08.02.06 - 14:37 Uhr

Hallo,

meinst Du wenn es schaden würde, würde der FA Dir das verschreiben? Denk doch mal nach!

Nein, es schadet null, nur wenn man es unbehandelt läßt.

VG

Kerstin