Sollen wir nochmal oder lieber nicht...eilt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von agape100 08.02.06 - 14:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,
also, war bei meinem FA zur Folikelschau.Schleimhaut ist super aufgebaut, Folikel 21 mm groß, alles perfekt! Er meinte das Ei müsste demnächst springen, er weiß aber eben nicht wann! Jetzt hatten mein Schatz und ich am We und am Montag abend (spät) #sex!
Nun ist es so, dass wir gerne noch ein Mädchen hätten (haben schon einen Sohn)
Nun meine Frage: würdet ihr heute nochmal zur Sicherheit #sex haben oder sollen wir es jetzt mal abwarten und hoffen dass es klappt? Wenn es ein Junge gebe wäre natürlich auch nicht schlimm (hauptsache gesund), aber versuchen wollen wir es! Also, meint ihr die #schwimmer von Montag leben morgen (falls es da erst springt) auch noch?
Hoffe auf euren Unterstützung und bitte feste Daumen drücken...!!!

Beitrag von tonks1980 08.02.06 - 14:52 Uhr

Hallo,

also ich bis jetzt Kinderlose würde keine Chance bewusst ungenutzt lassen. Mir ist es aber auch völlig egal, ob Mädel oder Junge!

Viel Spaß beim Üben.

Beitrag von anett27 08.02.06 - 14:54 Uhr

hallo,

da man ja weiß, dass die samen länger überleben können, müssten die auch morgen noch ein#ei befruchten können.

aber wenn du dir so sehr ein kind im moment wünschst, würde ich an deiner stelle auf nummer sicher gehen und heute abend noch einmal miteinander schlafen. schaden wird es sicherlich nicht...

ic wünsche dir viel #klee

Beitrag von fritzi. 08.02.06 - 14:57 Uhr

also ich würde die Chance nutzen und noch ein wenig herzeln. Nachher kriegste die Mens, und dann ärgerst du dich doppelt und dreifach.
Zu wissen, das das Ei springt, kommt doch nem 6er im Lotto gleich...

Schönen Abend,
Fritzi

Beitrag von boesemaus7 08.02.06 - 15:02 Uhr

naja so pauschal kann man das nicht immer sagen die samen/spermien jedes mannes sind doch auch verschieden...der eine hat langsame der andere schnelle..ich glaube nicht das man bewusst ein mädchen zeugen kann...es besteht ja immerhin eine grosse chance von 50%...da würd ich an deiner stelle besser nochmal die chance jetzt nutzen, nacher ärgerste dich ;-)
LG und viel Erfolg beim #baby-basteln
Andrea mit #baby-Paule 28.ssw

Beitrag von rieke79 08.02.06 - 15:18 Uhr

Los ran an den Feind!!!
Nachlegen ist immer besser.#freu

Viel Spaß und vor allem viel Glück!
LG Rieke#blume

Beitrag von kisara22 08.02.06 - 15:40 Uhr

Hi!

Also ich war in meinem 1.Üz auch gerade beim FA als das Follikel 22mm groß war und dann an dem Tag oder am nächsten das Ei springen sollte. Wir haben auch fleißig geherzelt. Aber leider hat es in dem Zyklus, trotz dem gewussten Eisprung, nicht geklappt!
Also, herzel lieber nochmal. Dann sind die Chancen höher.

Bin dann im 2.ÜZ schwanger geworden!
LG Kisara + #baby 18.SSW