Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schmusekatze05 08.02.06 - 14:57 Uhr

Meine kleine ist jetzt 13 Monate alt und hat bis heute noch nicht richtig gefremdelt sie geht zu allen hin sie schämt sich zwar ein bisschen aber das wars auch schon heute waren wir mit einer bekannten mit und ihrem Baby draußen im regen spazieren so normaler weise bleibe ich immer bei ihr und gehe auf dem Spielplatz dahin wo sie halt als nächstes hin möchte.
Da das Baby von meiner Freundin aber hunger bekamm mussten wir nach na halben stunde wieder zurück laufen dazu muss ich sagen sie kann schon sehr gut alleine laufen und bewehltigt denn weg von uns bis zum Spielplatz allein ca.200 m allso wieder zurück zum thema ich hatte ihr nun gesagt das wir jetzt wieder gehen müssen mein kind winkte mir darauf hin zu und ging wieder in richtung schlauckel mit einem strahlen im gesicht.
meine Bekannte meinte wir sollen ein paar meter vor gehen sie würde dann schon hinterher laufen weil sie ja sonst allein wäre schon und gut ich rief dann zu ihr das sie bitte kommen sollte da wir jetzt gehen sie winkte wieder und spielte weiter.
ich dachte nur das gibts doch nicht in der Wohnung dackelt sie mir sofort hinterher und draußen möchte sie mich amliebsten loswerden.
Habe ich irgendetwas falsch gemacht dazu kommt das sie auch kein guschelkind ist sie mag es einfach nicht und schon garnicht bussy geben entweder kommt sie an und legt für höstens 30 sekunden ihren kopf auf meine knie und haut dann wieder kann irgend jemand mir sagen ob sie mich überhaupt braucht bin ein wenig nieder geschlagen schnif..



Alles liebe Janina und Francesca






Beitrag von amy29 08.02.06 - 15:15 Uhr

Hi,
da würd ich mir nichts bei denken,meiner ist gaaaaaaaaaaaaaanz genauso.
Vorallen das er zu Hause an mir klebt und draußen oder bei Freunden haut er ab und geht spielen ohne sich nur um zu drehen*g*

Und er ist ein papakuschelkind,mit mir macht er das nicht ,nur für ein paar Sec.oder wenn er sehr sehr müde ist.

Das änderte sich vor 4 Wochen,also mit 17 Monaten fing er plötzlich an nicht nur an mir zu kleben zu Hause und er kommt öfter mal aufs Sofa zum Schmusen und wenn ich mit ihm spiele auf dem Fußboden kommt er auch ganz nah ran,echt süß.

Zur Zeit bin ich auch ein bisschen traurig fast sauer,weil er den ganzen Tagf nicht außer PapaPapa sagt.Obwohl er Mama sagen kann.Wenn ich sage:Du weißt doch wer ich bin sagt er er wieder Paaaaaaaaaaaaaapa und grinst.

Aber ich glaube ,auch das ist nur eine Phase.