gewicht nach der schwangerschaft - brauche hilfe...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von teedey 08.02.06 - 15:05 Uhr

hab grade mal ein paar beiträge zum thema gewicht gelesen...
eure erfolgsstories haben mir gade noch gefehlt... :-[;-)
vor der #schwangerschaft wog ich bei 1,71 gute 70 kilo.
wegen komplikationen musste ich ab der 26. ssw in kkh LIEGEN !!!#schmoll
bin am tag der entbindung noch auf der waage gewesen.
107 kilo#schock#schock#schock!!!
und nun hänge ich immernoch bei 90 kilo:-[:-(#schmoll#heul
und es tut sich irgendwie garnix mehr#heul#heul#heul!

was könnte ich denn noch machen?
für weight watchers oder fitness studio fehlt mir ehrlich gesagt das geld...

möchte mich doch nur mal wieder wohlfühlen!!!#heul#schmoll:-(#heul...

bitte helft mir!!!


....irgendwie...#schmoll

(bin einfach nur noch fertig. mein mann darf mich auch nicht mehr anfassen. ich ekle mich nur noch vor mir selber...:-[)

hat irgendwer tipps?

steffi#heul

Beitrag von estrellademar 08.02.06 - 15:13 Uhr

Hallo Steffi,

ich bin genauso groß wie du und habe vor der Schwangerschaft genausoviel gewogen wie du. Dann habe ich bis auf 98 kg zugenommen und hatte vor vier Wochen noch 86 kg. Ich habe mit Weight Watchers angefangen (15 Euro im Monat) und bin total begeistert. Habe schon vier Kilo abgenommen.

Aber selbst wenn du das Geld nicht hast, dann kannst du dich trotzdem fettarm ernähren und viel Obst und Gemüse essen. Mehr ist WW auch nicht. Außerdem kannst du jeden Tag mit dem Kinderwagen spazierengehen und zwar nicht langsam, sondern schon einen Zahn zulegen. Das hilft auch.
Mehr Tipps kann ich dir aber auch nicht geben. Aber verzichte mal auf Fett und Süßigkeiten, iss fettarme Joghurts und Käse, keine Wurst mehr und kein fettes Fleisch. Und jeden Tag soviel Obst bis du satt bist und viel trinken.

Viel Glück dabei und liebe Grüße von einer Leidensgenossin,

Tina

Beitrag von teedey 08.02.06 - 15:19 Uhr

ich vergaß, ich bin lebensmittelallergikerin!

darf eigentlich kein obst und kein gemüse essen, weil ich den fruchtzucker nicht vertrage!
es sei denn, ich koche es ewig, aber dann schmeckt es nach nix mehr...:-(

ist also immer russisch roulette!#schmoll

die extrem gefrustete steffi#heul

Beitrag von estrellademar 08.02.06 - 15:36 Uhr

Hallo,

dann ernähr dich einfach so weiter wie bisher, nur eben fettarm. Das geht, du wirst sehen. Und Bewegung brauchst du natürlich auch.
Aber vielleicht solltest du, wie meine Vorschreiberin schon sagte, wirklich einen Arzt aufsuchen. Der kann dir dann einen Diätplan erstellen und deine Allergien berücksichtigen.
Ich kann mir vorstellen, dass es deine Partnerschaft belastet. Ich konnte es auch nicht haben, dass mein Mann mich anfasst. Aber seit die Hosen wieder lockerer sitzen, fühle ich mich besser und das wirkt sich auch auf unser Sexualleben aus.

Lg,

Tina

Beitrag von reik80 08.02.06 - 15:31 Uhr

Hi Teedy!
Ich würde mir mal beim Arzt Rat holen, wie du im gesunden Maße abnehmen kannst. Wenn man sich selber nicht mag, belastet das auch die Partnerschaft. Das würd ich nicht riskieren.
Ich kann das aber schon ein wenig nachvollziehen!
LG Reik

Beitrag von melsu79 08.02.06 - 22:11 Uhr

hallo,
hab grad dein posting gelesen#liebdrueck
hatte vor der ss 68kg, zum schluss hatte ich 100kg#schock
bei 1,70m#schock
war auch voll schlimm für mich.. habe bis jetzt 25kg runter#huepf ich kann dir nur sagen das ein wille das wichtigste ist;-)
wenn du hunger bekommst,trink viel wasser oder buttermilch vor dem essen(dann isst du automatisch weniger)
laaaange zügige spaziergänge mit dem kiwa, nimm dir eine uhrzeit vor nach der du nichts mehr isst z.b. ab 18uhr nichts mehr essen ausser wasser trinken.
verzichte auf zuviel süßes, iss lieber ne handvoll gummibärchen als schokolade ;-) du kannst natürlch essen was du willst wenn du davon in maßen isst.
lg mel+#liebe david 21.09.2005
p.s. meine schwester hat mit ww abgenommen, kannst dir auch nur so ein buch von ww kaufen,kostet um die 10€ da kann man dann auch lernen wie man punkte isst#augen