Heizöl bald alle, jetzt viel oder wenig bestellen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von pebbles73 08.02.06 - 15:19 Uhr

Hi,

meine Frage steht ja schon oben.

Unsere Heizung ist noch sehr alt. Die wird im Sommer ausgetauscht von meinem Bruder.

Die nächste Frage wäre, weil wir den Tank reinigen lassen wollen wg der neuen Heizung dann, ob wir jetzt dann gleich den Tank reinigen lassen sollen oder dann wenn die Heizung kommt? Da der Tank jetzt grad so schön leer ist????!!!!

Und lohnt es sich jetzt zu einem teureren Preis eben wenig zu bestellen oder soll man zu einem günstigeren Preis voll machen? Rechnet sich das? Was sagen eurer Erfahrungen?

DANKE
Marion

Beitrag von klaus_ 08.02.06 - 15:35 Uhr

Wenn jemand verbindlich Auskunft geben könnte,
- wie lange der Weltvorrat an Öl noch reicht
- welche Kriege in der nächsten Zeit in den Ölregionen anstehen
- welche Unwetter in den Regionen der Raffinerien anstehen
bräuchte er nicht mehr arbeiten !

aber mal so einige Ideen:

""
Einschätzung des DIW:
"Spitzt sich die Iran-Krise weiter zu, könnte der Ölpreis noch im Februar auf 80 US-Dollar je Barrel klettern."

Atomkonflikt mit Iran:
Die internationale Atomaufsichtsbehörde IAEO ist eingeschaltet. Dem Iran droht zum März ein Sanktionsbeschluss des UN-Sicherheitsrats

Neuer Brennpunkt Venezuela:
Neu entfachter Streit mit den USA. Venezuela hat mit einem Stopp der Oellieferungen in die USA gedroht.

US-Ölmarkt :
US-Raffinerien haben sehr umfangreiche Wartungsarbeiten in Februar und März eingeplant.
OPEC u.

Weltmarkt :
Kein Drosselungsbeschluss. Die OPEC-Förderquoten bleiben auf 28 mio. Tagesbarrel.

Bestellen oder warten :
Abhängig von den goepolitischen Ereignissen könnten die Ölpeise noch im Februar empfindlich anziehen. Das Preisrisiko ist klar gegeben.

Die Nachfrage beim Heizölhandel zeigt sich seit Wochen gesteigert. Mit Lieferzeiten ist zu rechnen. Eine große Zahl der Verbrauchertanks ist quasi leer gefahren aufgrund des höheren Ölverbrauchs durch die zurückliegenden Kältewochen. ""


last not least:
die Heizölpreise sind in den letzten Jahren jeweils MITTE/Ende FEBRUAR dramatisch gestiegen.

2004 Ende Jan 33 ct Ende Feb 40ct
2005 Ende Jan 44 ct Ende Feb 52ct

(Abnahme 3.000 ltr., ein Anschluß, 14 Tage Vorlauf, Lieferung innert eines Monats nach Wahl des Lieferanten, mittlerer Deutschlandpreis)


Gruß
Klaus

Beitrag von emil51 08.02.06 - 18:45 Uhr

Vorsicht vor den Tankreinigungsfirmen!!!!!!!!
In dieser Branche läuft viel mit Nepp. Da wird der Tank ausgepumpt, und hernach gereinigt. Sodann wird festgestellt, daß Besorgniss erregende Roststellen im Tank vorhanden sind. Die Abhilfe besteht in einer Kunstoffbeschichtung die sofort eingebracht werden muß, leider aber 2000 Euro oder mehr kostet. Da hierbei sofort ein Entscheidung getroffen werden muß, besteht kaum die Möglichkeit die Sache zu überdenken.
Diesen Fall habe ich bereits einige Male zu Ohren bekommen, und warne daher vor diesen Firmen. Ich selbst habe meinen Heizöltank noch nicht reinigen lassen, obwohl dieser Baujahr 1971 ist. Ich hatte noch nie eine Störung bedingt durch Schmutz im Heizöl.

Beitrag von wasteline 08.02.06 - 15:28 Uhr

Wer kann sagen wie sich die Preise entwickeln? Keiner. Sollte der Iran irgendwann den Ölhahn zudrehen, dann wirds teuer - aber wer weiß das schon.

Gruß
wasteline

Beitrag von pebbles73 09.02.06 - 15:54 Uhr

Vielen Dank an alle,

wir werden wohl trotz der Warnung reinigen lassen, aber die Sache mit Vorsicht geniessen. Und wir werden dann wohl voll machen. Was man hat, das hat man....

Grüße und nochmals DANKE
Marion