Helft mir bitte, mir geht nicht gut!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarita80 08.02.06 - 16:10 Uhr

Hallo Mädels

Dachte, bevor ich meinen FA anrufe, frag ich mal bei euch nach.

Gestern morgen ging ich zur Arbeit. Ein Tag wie jeder andere. Auf einmal wird es mir schwarz vor Augen. Versuche wie's geht zum Fenster zu gehen um frische Luft zu schnappen. Nach ca. 1 Stunde gings wieder. Der Schwindelanfall war den ganzen Tag da. Ich lief wie auf Wolken. :-[

Heute morgen wieder das selbe. Wieder den selben Mist, aber was mir Angst macht, ist, das es heute 2x waren.

Meinen Baby gehts gut. (Denk ich mal) Strampelt fleissig. Drück fleissig auf die Blase usw.

Was kann das sein?

Besten Dank für eure Antworten.


Sara + #ei 30. ssw

Beitrag von lena84 08.02.06 - 16:15 Uhr

hi sara,

ich vermute das es dein kreislauf ist! dein blutdruck ist sicher zu niedrig!

geh ruhig mal zum doc und lass es checken!

lg
lena+connor 11wo+3tg

Beitrag von nane29 08.02.06 - 16:15 Uhr

Hi Sara,

ich habe mal munkeln gehört, dass Eisenmangel zu solchen Kreislaufproblemen führen kann.

Irgendeine Mangelerscheinung wird es sein.
Ich würde deinen Arzt anrufen, das ist sicherlich berechtigt. Denn stell dir mal vor, du kippst plötzlich tatsächlich um, fällst blöd und tust dir oder deinem baby was. Das kannst du wirklich nicht gebrauchen.

LG Jana 25+5

Beitrag von shanti.y 08.02.06 - 16:24 Uhr

Hallo Sara,

seit ca. Weihnachten geht es mir ähnlich. Es fing damit an, daß mir immer plötzlich schwarz vor Augen wurde, ich kaum mehr Luft bekam, Schweißausbrüche hatte und meine Knie weich wurden. Dachte am Anfang, das wäre einfach die Erschöpfung, da es zu der Zeit an der Arbeit sehr stressig war.
Es hat seitdem leider nicht mehr aufgehört, kommt immer ganz unvermittelt und ich kann nicht feststellen, daß es belastungsabhängig auftritt - manchmal passiert es, wenn ich hier am PC sitze, manchmal beim Laufen von ein paar Metern, manchmal kann ich ewig unterwegs sein und alles ist o.k.
Ich habe mir auch große Sorgen gemacht und war mehrmals beim Arzt.
Letztendlich war bei mir alles o.k., außer daß ich sehr niedrigen Blutdruck habe und mein Eisenwert sehr gefallen war. Muß nun Eisentabletten nehmen.
Mein Arzt dachte am Anfang, es könnten Anzeichen von Schwangerschaftsdiabetes sein, daher habe ich in der Praxis auch gleich einen 3-stündigen Test machen lassen - das würde ich Dir auch raten!
Konnte allerdings bei mir zum Glück ausgeschlossen werden, und mein Arzt meinte, er kann mir leider auch nicht wirklich helfen, da Kreislaufprobleme in der Schwangerschaft oft vorkommen, und man damit leben muss, wenn es keinen "Auslöser" dafür gibt (einzige Möglichkeit lt. ihm wäre, mich bis zum Mutterschutz krank zu schreiben, aber das wollte ich nicht).
Ich bekomme nun die Kreislauftropfen Carnigen, die allerdings nicht wirklich helfen, aber ich habe langsam gemerkt, wann sich die Probleme bei mir ankündigen, und mache dann sofort langsam, lehne mich zurück etc. So kann ich die schlimmsten Situationen verhindern.
Auf jeden Fall würde ich schauen, daß Du nicht viel allein unterwegs bist, nicht, daß es da irgendwann mal passiert.
Also, ab zum Arzt, lass Dich durchchecken, und wenn alle Werte o.k. sind geht es Dir wohl wie mir. Mein Arzt meinte übrigens noch, der Kleine wäre gar nicht gefährdet, nur bei längeren Ohnmachtsanfällen, die ich ja nicht habe.

Viele Grüße,
Shanti (31. SSW)

Beitrag von andrea196 08.02.06 - 16:17 Uhr

Hallo Sara!

Das hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft auch ständig. Das ist mit großer Wahrscheinlichkeit der Kreißlauf.

Ich wurde auch mehrmals ohnmächtig. Immer bei den dümmsten Gelegenheiten (in der Arbeit, am Bahnhof, im Bad).

Hab von meinem FA damals pflanzliche Kreißlauftropfen bekommen. Damit gings dann.

Meld dich einfach mal bei deinem Arzt.

Liebe Grüße
Andrea