SOS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi2204 08.02.06 - 16:14 Uhr

Hi,

ich bin eine Mai Mama in der 28 SSW und hatte bisher keinerlei Beschwerden was die Schwangerschaft angeht. Mir geht es richtig blendend!

Allerdings habe ich seit nun schon mehr als 3 Tagen eine sehr, sehr, sehr trockene Haut im Gesicht und Pickel bekommen, dadurch sehe ich sehr fleckig aus. ich muss sagen das ich immer schon ne leicht trockenen Haut hatte aber so das sich die Haut richtig schubt ist mir neu!
Kennt das jemand von Euch? Hat jemand ein Mittelchen dagegen?

Susi + #baby

Beitrag von lena84 08.02.06 - 16:18 Uhr

hi susi,

die flecken könnten eine pigmentstörung sein, die durch ss-hormone ausgelöst wird!

vermeide direkte sonneneinstrahlung (bei dem wetter eh selten) und geh nicht ins solarium, das dieses die flecken begünstigt!!

ansonsten wasch dich mit milden sachen und creme mit einfacher creme! nicht so viel chemie!

wenns nicht besser wird, frag mal hebi oder FÄ nach pflanzlichen mitteln!

lg
lena+connor 11wo+3tg

Beitrag von nane29 08.02.06 - 16:18 Uhr

Hi,

das würde mich auch interessieren. Habe tierisch trockene Schultern und Brustwarzen #kratz.
Ich öle mich immer ein, aber das geht nicht weg.

Ich find's nicht dramatisch, frage mich aber, woran das wohl liegt?

LG Jana 25+5

Beitrag von jindabyne 08.02.06 - 16:21 Uhr

Hallo Susi,

weiß nicht wie schlimm es bei Dir ist, aber bei mir hilft immer Nivea sehr gut, wenns ganz schlimm ist Bepanthen (darf man nehmen in der SS!). Außerdem viel trinken und dafür sorgen, dass im Zimmer genügend Luftfeuchtigkeit ist. Die Heizungsluft trocknet alles aus - es hilft schon eine Tasse Wasser aufs Fensterbrett über die Heizung zu stellen, noch besser ist aber ein Zimmerbrunnen.

Außerdem eine milde Seife/Duschbad nehmen, das die Haut nicht austrocknet. Marke wechseln kann da richtig viel bringen!

LG Steffi (25.SSW)

Beitrag von landmaus 08.02.06 - 17:36 Uhr

Hallo Susi,

das kenn ich nur zu gut#augen. Ich hätte mich tagelang nur schubbern können, so hat mein ganzer Körper gejuckt. Die Haut war unglaublich trocken:-[. Wenn ich Abends meine Hose ausgezogen habe, waren die Innenseiten ganz weiss vor lauter Hautschuppen#hicks. Und nichts hat geholfen kein Öl, keine Creme einfach gar nichts.

Bis... wir dann Melkfett gekauft haben#aha. So ganz einfaches Melkfett soft. Ich glaube von Aldi. Meine Haut saugt zwar unglaubliche Mengen davon auf, aber es juckt und schuppt nicht mehr, sondern ist ganz weich#freu.

Vielleicht hilft Dir das ja auch.

LG,
die Landmaus + #ei (28. Ssw)