Verwöhnter Dsungi....

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 221170 08.02.06 - 16:48 Uhr

Hallo,
bräuchte mal Ratschläge von Haltern von dsungarischen Zwerghamstern:
Also, der kleine Frodo hat hier echt das Paradies, aber:
Er lässt von seinem Futter immer bestimmte Körner liegen. Auch wenn ich ihm nichts nachgebe, er frisst sie nicht. Wäre ja kein Problem, ich mag auch nicht alles, aber er wird immer wählerischer. Er bekommt wirklich sehr ausgewogene Kost, spezielles Futter von Anfang an und auch genug Eiweiss und frische Sachen.
Er lässt nun immer mehr liegen, fressen selber tut er genug aber nur was er gerne mag, der Rest wird ignoriert.
Soll ich das was er nicht mag wegnehmen oder wird er dann noch wählerischer
(es geht nicht um Futterreste die eh entfernt werden müssen)
Wer hat noch so eine verwöhnte Pelzkugel??
Würde mich sehr über Antworten freuen,
Liebe Grüsse
Anja

Beitrag von engelmitdreizack 08.02.06 - 17:13 Uhr

Also unser Dsungi macht es seit drei Jahren genauso. Er bekommt aber trotzdem jeden Tag das gleiche Futter, egal, ob er es mag oder nicht. Er wird abwechslungsreich ernährt, bekommt Frischfutter, Körnerfutter, Eiweiß etc. Da macht es nichts wenn er die Körner mal nicht frisst.
Außerdem ist er ja ein HAMSTER, der hat sein Lager bestimmt voll!

Beitrag von 221170 08.02.06 - 18:58 Uhr

Hallo,
ja, das gleiche Futter bekommt er jeden Tag. Er hat auch seine Kammern voll, mehrere....
Aber eben diese Körner nimmt er nicht mehr und stelle fest das er immer wählerischer wird. Voll verwöhnt!
Er würde jeden Tag Sonnenblumenkerne fressen wenn ich sie ihm geben würde.
Sonst ist er nicht so scharf auf Körner. Komisch...
Danke für deine Antwort
Anja

Beitrag von eifelkind 09.02.06 - 04:27 Uhr

Hallo Anja!

Hihihi... ich weiss genau, wovon Du sprichst. Ich hatte schon viele verschiedene Hamster... auch mehrere Dsungarchen und die waren alle Gourmets und mochten manche Körner nicht.

Ich hab dann einfach irgendwann angefangen, mir das Futter an diversen Futterbars selbst zusammen zustellen. Da konnte ich die besagten Körner einfach weg lassen. Seltsamerweise mochten nämlich durchweg alle Hamster die gleichen Körner nicht.

Eine riesen Freude hab ich meinen aber immer mit Naturjoghurt (natürlich wenig) und nem gelegentlich Hundekeks gemacht (Hamster sind ja keine reinen Veggies). Kam immer sehr gut an.

Viel Spass noch mit dem Zwerglein!

Liege Grüsse #klee
Astrid