Immer blutiges Nasensekret???Was dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juju79 08.02.06 - 16:51 Uhr

Hallo Zusammen,

immer wenn bei meinem Sohn mal wieder ein "Popel" rauskommt merke ich, dass er dunkler ist. Also etwas blutig.
Es ist immer altes Blut und trocken.

Woher kommt das?
Hat er sich vielleicht mal verletzt oder ist es die trockene Luft?
Was soll ich dagegen tun?

Kennt ihr das?

Liebe Grüße, Julia und Elias ( morgen 7 Monate :-))

Beitrag von beni76 08.02.06 - 18:38 Uhr

Hallo Ihr Beiden
Ich würde auf die trockene Luft schliessen und es mit MuMi oder Kochsalz Nasentrofen probieren!
Einfach mal ein Tropfen mir einer Pipette in jedes Nasenloch und das vielleicht erst mal 2-3 mal täglich!
Dann wirst Du sehen, ob es an der trockenen Luft gelegen hat, würde dann besser werden!
Wenn nicht, würd ich das nächste mal beim KiA fragen! Solange er nicht richtiges Nasenbluten hat, ist das nicht schlimm!
LG
Beni und Lino