Was wünscht ihr euch?Oder bin ich zu unzufrieden?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bini30 08.02.06 - 17:12 Uhr

Hallo an alle,

möchte mal kurz meinen Frust loswerden.#heulUnd frage hier mal,was wünscht ihr euch so in eurem Leben?
Ein Haus?Ein Auto?Lottomillionen,oder einfach nur eine Kleinigkeit?#kratz
Mein größter Wunsch ist das meine Kinder gesund und glücklich sind,natürlich,das wichtigste wie ich finde.#freuAber ich wünsche mir auch sehr,das endlich unsere lange über 1 Jahr dauernde Suche endlich mal ein ende hat.Wir suchen ein Haus zur Miete,das man bezahlen kann,was bei uns in der Region leider nicht so leicht zu finden ist,ausserdem haben wir 2 Kinder und 2 Hunde,was die Sache natürlich noch erschwert:-(.Entweder wollen sie die Kinder nicht,oder die Hunde,die sehr brav und wohlerzogen sind,was man von den Kindern nicht gerade behaupten kann.#gruebel
Wie gesagt im moment bin ich total gefrustet,unser jetztiges Haus ist sehr klein,die Kinder haben so gut wie keinen Platz in ihren Zimmern und der Vermieter lässt auch kaum was richten,es ist schon ziemlich marode das ganze Haus.Meine Freundin mit Fam. suchte kein anderes Haus,bekamen aber auch mit 2 Hunden jetzt durch Zufall eine schöne und noch dazu günstige Doppelhaushälfte.Ich freu mich ja für sie,aber wir wo schon über 1 Jahr suchen bekommen nix,wenn mal was in der Zeitung steht,was eh selten ist,dann kriegen wir es ja eh nicht.Das frustet mich im moment total#schmoll.Warum haben wir nicht auch mal so ein Glück??Oder bin ich ungerecht,weil ich mir das wünsche und froh sein sollte,das wir überhaupt ein Dach über den Kopf haben???Ich hoffe ein paar können mich verstehen,und bin schon mal gespannt was ihr euch so wünscht.#danke

Gruß bini

Beitrag von mausi05 08.02.06 - 17:22 Uhr

Hi,
ich versteh dich sooooo gut.Mir geht es momentan nicht anders.Leben mit zwei Kindern auf 72qm und würden gerne etwas größeres haben.Aber entweder zu teuer oder in einer total besch.... gegend.Aber wir geben nicht auf.

Gruß
Petra

Beitrag von bini30 08.02.06 - 19:37 Uhr

Hallo Petra,

da bin ich ja froh,geteiltes Leid ist halbes Leid:-(,wir geben auch nicht auf,aber wie gesagt nach der langen Zeit hat man nur noch wenig Hoffnung.

Lg bini

Beitrag von ayla_1976 08.02.06 - 17:41 Uhr

Hallo bini,

gebt doch mal ne Anzeige in der Tageszeitung auf wegen dem Haus. Vielleicht meldet sich ja jemand. Bei meiner Freundin hats geklappt sie hat sogar ne supergüngstige Wohnung mit perfekter Lage gekriegt.

Ich drück euch die Daumen und laß den Kopf nicht hängen... wird schon werden

LG
Ayla

Beitrag von bini30 08.02.06 - 19:35 Uhr

Hallo Ayla,

danke für den Tip,aber das haben wir schon mehrmals probiert

LG bini

Beitrag von bambolina 08.02.06 - 21:39 Uhr

Hallo bini,

na, da denk ich auch an uns.... wir haben 4 Jahre zu fünft in einer 3-Zi-Wohnung "gehaust" mit 85qm. Die Wohnung ist aus allen Nähten geplatzt. Etwas Neues, Fehlanzeige. große Wohnungen wurden nur an Kinderlose vermittelt oder an jene mit max. einem Kind ab 7 Jahren.
Wir haben alles in der Familie was Vermieter nicht wollen :-( Kinder, Tiere und Ausländer

Wir hatten das Glück ein kleines Häuschen 106qm (ohne ausgebauten Keller) bei einer Wohnugsbaugesellschaft zu mieten. Es war verdammt schwer etwas zu bekommen, aber wir hatten Glück. ich drücke euch die Daumen, dass es bei euch bald klappt.

lg bambolina

Beitrag von cephir 09.02.06 - 11:04 Uhr

Verheiratet sein#kratz
Gesundheit#gruebel
und einen schönen Ort den ich mein *Zuhause nennen kann#gruebel