nachts bin ich schwanger...wer träumt auch so wild?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biszummond 08.02.06 - 18:16 Uhr

Hallo zusammen,

jetzt ehrlich mal: heute nacht hab ich geträumt ich würde die SS verheimlichen und hätte aber bereits positiv getestet. Und dann hat mich meine Schwester auf meinen dicken Bauch angesprochen und ich guckte so an mir runter und hab gedacht: ey, ehrlich mal, siehst toootal schwanger aus...Und ich hatte einen 6-Monatsbauch und wollte es verheimlichen...#freu Man wird soo blöd! Mein NMT ist der 10.02. und diesmal ist alles anders als sonst, normalerweise Brustziehen ab ES bis Mens, diesmal hab ich heute erste winzigkleine Anzeichen für ein Brustziehen - und das könnte natürlich das hochgelobte Schwangerschaftsbrustziehen sein, na klar! #aha Und dann fang ich jetzt einen neuen Job an und es würde logischerweise nicht so wirklich passen und schliesslich sagen ja alle dass man an was gaaanz anderes denken soll dann klappt es. Nun gut, nach 2 Jahren vergeblichen Übens mach ich dann halt doch Karriere...:-p Wollte Euch nur mal was zum Lachen geben, der einen oder anderen geht es sicher genauso!

Liebe Grüße und weiterhin viel Spass!
Carina

Beitrag von jillsmama 08.02.06 - 18:20 Uhr

Jaaaa diese Träume hab ich auch schon soooo oft gehabt. Dann bin ich wach geworden und schwups war alles vorbei.....schade eigentlich. Da kann man mal sehn wie sehr man sich damit beschäftigt, ne?;-)

liebe Grüße
jillsmama #blume

Beitrag von i.s.82 08.02.06 - 18:21 Uhr

habe mal ein buch darüber gelesen also das hat zu bedeuten das du entweder ss bist oder dir so sehnlich wünscht das du es bist-hm ich weiß hlift nicht viel aber hatte bei zwei ss auch solche träume und es war so.#huepf
1- kind 15 monate 2-FG mitAS 11ssw am 30.11.05

drück dir die daumen#pro

#kussines

Beitrag von quieora 08.02.06 - 18:22 Uhr

Schoener Traum.
Heute Nacht habe ich davon getraumt, dass ich gerade ein wundeschoenes Maedchen geboren hatte. Es laechelte mich an, und ich war soooo gluecklich!

Beitrag von chatta 08.02.06 - 18:30 Uhr

Hallo, ich hab hier was:

http://www.deutung.com/ dann auf "B" klicken und natürlich auf "Baby"... #freu

aber jetzt mal im ernst: wenn ich Euch erzählen würde, was ich mir nachts alles zurechtträume...

LG
cha, die auch immer wilde Baby-Träume hat...

Beitrag von demari 08.02.06 - 18:37 Uhr

Hallo carina!

Ich träume auch die wildesten Sachen. Allerdings wechselt es sich bei mir nächtlich ab. Entweder ich träume, dass ich schwanger bin oder das meine Mens kommt. Vor einigen Jahren hab ich sogar schon mal geträumt, ich hätte mein Kind im Frühstadium verloren. Ich war fix und fertig als ich aufwachte und war nur noch am heulen.
Ich denke mal, meine tägliche Ungewissheit spiegelt sich einfach in meinen Träumen wieder.

LG
demari #katze

Beitrag von gilmoregirl 08.02.06 - 20:24 Uhr

Hallo Carina!

Also, am Samstag waren wir bei Freunden eingeladen, die uns sagen wollten, dass sie ein Baby erwarten. Erstmal natürlich großes HALLO und Freude pur.
#huepf
Ich habe dann gefragt, wie sie es gemerkt hat, und weißt Du was ihre Antwort war? Ohne Witz jetzt: sie sagte, dass sie in der Woche vor dem SST geträumt hätte, sie wäre hochschwanger!;-)

Also, dann wünsche ich Dir mal viel #klee, auch wenn es jetzt ein ungünstiger Moment für Dich wäre, wo Du doch andere Plän im Kopf hast, was ja auch wieder einer dieser berühmten Momente wäre, nach dem Motto: "Jetzt hatten wir gar nicht mehr damit gerechnet", wenn Du verstehst, was ich damit meine!

Ich würde mal sagen:#pro-drück

LG Babsi#blume

Beitrag von mini4 08.02.06 - 20:58 Uhr

hallo carina.
ich habe auch schon oft solch ein traum gehabt wo ich ss war.ich habe meiner mutter davon auch erzählt und die sagte mir das eine ss in einem traum nichts mit einem baby zu tun hat es hat was damit zu tun das du mit einer idee im kopf ss bist meine mutter ist schamanin und befasst sich seid 30 jahren mit kartenlesen und traumdeutung ,halt über alles was damit zutun hat (spiritualität).sie sagt auch immer eine frau wird dann ss wann der richtige zeitpunkt ist und wann die seele die in dir einkeren will bereit denn eine seele bereitet sich schon lange bevor du eigendlich ein wunsch nach einem kind hast darauf vor auf die erde zu kommen.sie sucht sich auch genau die familie aus in die sie inkaniert werden will.wenn die seele noch nicht bereit ist kann die ss auch manchmal auf sich warten lassen und dauert ein bisschen länger.
aber ich bin sicher irgendeine seele will genau zu dir und sie werd kommen verlass dich drauf.

glg christina#klee#schwanger

Beitrag von lona27 08.02.06 - 21:05 Uhr

naja, das ist dann eher eine Grundsatzdiskussion. Ich persönlich glaube da nicht dran. Respektiere aber deinen Glauben bzw. den deiner Mutter.

Ich denke, dass eine Schwangerschaft im Traum auf den sehnlichen Wunsch hindeutet.

Beitrag von lona27 08.02.06 - 21:02 Uhr

Musste lächeln, als ich die Überschrift gelesen habe... Denn gerade in den letzten beiden Nächten hatte ich auch Träume, in denen ich schwanger war. In der letzten Nacht hatte ich einen echt schönen Kugelbauch ;-)

Heute ist mein ES - es geht also nochmal in die ganz heiße Phase #sex

LG
Lona

Beitrag von erna1083 09.02.06 - 11:06 Uhr

Hey,
das habe ich auch schon oft geträumt, abe rich träume immer, das ich #schwanger bin un dnichts mitbekomme, und dann auf einmal im krankehaus liege und entbinde.
Träume das ich dann nichts für baby zuhause habe und kein geld mehr habe und alle geschäfte zuhaben weil sonntags ist, auch komisch oder, das habe ich alle 2 monate mal.aber immer der gleiche traum.

Naja wünsche dir viel glück