Rückenschmerzen, MU fingerdurchlässig, verstrichen Ende 36.SSW - bitte auch Hebi Gabi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iddel 08.02.06 - 18:46 Uhr

Hallo,

ich war gestern bei meiner Hebamme zur Vorsorge. Sie sagte mir, mein Gebärmutterhals sei verstrichen, der Muttermund fingerdurchlässig. Aber das Baby würde noch nicht kommen. Woher weiß sie das so genau ?? #kratz

Auf dem CTG hatte ich die 1.Wehe, letzten Freitag lag ich schon 4 Stunden mit Wehen auf der Couch, aber sie waren unregelmäßig. Ein warmes Bad half nicht, aber dann wars doch irgendwann weg.

Nun habe ich seit heut morgen immer wieder Rückenschmerzen - unregelmäßig, will aber nicht schon wieder meine Hebi anrufen und nerven. Es ist meine 3.SS und sie sagte mir gestern, die Vorwehen wären schon wesentlich stärker. #schock
Habe nun aber dennoch Bedenken, dass es schon losgehen könnte. Bin ab Freitag in der 37.SSW - wäre ja kein Problem, ich weiß.

Dennoch meine Frage, wer hat Erfahrungen mit der 3.SSW oder Beschwerden dieser Art ?? Woher weiß meine Hebi, dass es noch dauert ???

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Kerstin & #baby Lilly 36.SSW

Beitrag von angie72 08.02.06 - 19:20 Uhr

Hallo Kerstin,

das kommt mir doch alles sehr bekannt vor *lach*.

Das Deine Hebi meint, das das Baby noch nicht kommt, kann viele Gründe haben. Zum einen, das der MuMu zwar schon geöffnet ist aber noch straff, zum anderen das das Köpfchen noch sehr weit oben ist, ................. da wirds noch einige Gründe mehr geben, aber diese kenne ich.

Darauf verlassen würde ich mich allerdings nicht. Aber meist liegen die Hebis mit ihren Aussagen ja ziemlich richtig (Erfahrungswerte halt).

LG Angela

Beitrag von helene2 08.02.06 - 19:42 Uhr

Hallo Kerstin,

warum rufst Du sie nicht an und fragst???

Helene 37SSW