Rückenschmerzen, MU fingerdurchlässig und verstrichen - Ende 36.SSW !?! Kann´s schon losgehen ?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von iddel 08.02.06 - 18:47 Uhr

Hallo,

ich war gestern bei meiner Hebamme zur Vorsorge. Sie sagte mir, mein Gebärmutterhals sei verstrichen, der Muttermund fingerdurchlässig. Aber das Baby würde noch nicht kommen. Woher weiß sie das so genau ?? #kratz

Auf dem CTG hatte ich die 1.Wehe, letzten Freitag lag ich schon 4 Stunden mit Wehen auf der Couch, aber sie waren unregelmäßig. Ein warmes Bad half nicht, aber dann wars doch irgendwann weg.

Nun habe ich seit heut morgen immer wieder Rückenschmerzen - unregelmäßig, will aber nicht schon wieder meine Hebi anrufen und nerven. Es ist meine 3.SS und sie sagte mir gestern, die Vorwehen wären schon wesentlich stärker. #schock
Habe nun aber dennoch Bedenken, dass es schon losgehen könnte. Bin ab Freitag in der 37.SSW - wäre ja kein Problem, ich weiß.

Dennoch meine Frage, wer hat Erfahrungen mit der 3.SSW oder Beschwerden dieser Art ?? Woher weiß meine Hebi, dass es noch dauert ???

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Kerstin & #baby Lilly 36.SSW

Beitrag von sahnetorte24 08.02.06 - 22:36 Uhr

Hallo!

Mir geht es ähnlich wie Dir! Ich habe auch ständig wehen und auf einmal sind sie wieder weg,
mein Muttermund ist verkürzt, nohc nicht ganz so weit wie Deiner!Aber bei der ersten Schwangerschaft bin ich auch noch 7 Tage mit 2 cm, geöffneten Muttermund rum gelaufen! Ich sitze auch hier und warte jeden Tag das es endlich soweit ist, aber das Baby will nicht! Bin in der 37 SSw komme morgen in die 38 SSw.
Es ist blöd wenn man schon ein Kind hat und dann dauernd wehen oder Rückenschmerzen!
alos abwarten und Tee trinken dagt das Sprichwort, ändern können wir eh nihcts, wenn das Baby nohc nihct will!
Alles Gute!