hallo zwillingsmamas, wann fangt ihr mit den vorbereitungen an?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muckel0309 08.02.06 - 19:07 Uhr

hallo allerseits,

ich bin jetzt in der 16. ssw mit meinen beiden zwergen und frage mich, wann man am besten mit den vorbereitungen (einkaufen, einrichten, usw.) beginnt.

dies ist zwar nicht meine erste schwangerschaft, aber die erste mit zwillingen und irgendwie schwirrt mir der kopf. ich hab einen tierischen horror davor, früh liegen zu müssen und nix fertig zu haben. #schwitz

bin ich einfach nur ss-hysterisch oder gehts anderen auch so? und vor allem, wie handhabt ihr das?

lg
muckel mit doppelpack inside

Beitrag von wagju 08.02.06 - 19:48 Uhr

Hallo muckel!
Also bei mir ist es auch die 2.SS und dieses Mal bekomme ich auch Zwillis. Ich bin jetzt in der 28.SSW und habe eigentlich noch gar nix vorbereitet. Bin seit Mitte Nov. im vorz.MuSchu. Derzeit bauen wir die Wohnung um und ich hab von Anfang an gesagt, dass ich vor Überschreiten der ersten Hälfte nichts vorbereite oder einkaufe.
Naja und in ca. 1,5 Wochen ist der Wohnungsumbau fertig und dann werd ich mal nachsehen, was ich noch habe, alles sortieren und waschen usw.
Denke mal, dass ich dann bis Ende März mit allem fertig bin. Mein ET ist der 9.5., aber nachdem es wahrscheinlich ein KS wird, wird`s lt. FA eher schon im April.
Bin ausserdem sehr optimistisch und geh mal davon aus, dass es mir bis zum Ende relativ gut gehen wird.
Dir noch alles Gute für die Kugelzeit und für Dein Doppelpack.
Jutta

Beitrag von munchkin 08.02.06 - 20:33 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 28.SSW und hab alles fertig. Nur waschen muss ich noch. Und bin so froh das ich alles soweit erledigt haben. Weihnachten haben wir angefangen und vor 2 Wochen kam dann auch das 2. Bett. Seitdem ist das Zimmer für die Babies bereit.
Solangsam bin ich nämlich kaum noch in der Lage was zu tun. Der Bauch wächst von Woche zu Woche noch mehr (ich weiß gar nicht wo der noch hinwachsen soll) und ich hab auch zu nix mehr Lust. Alles ist so mühselig geworden und das jetzt schon. Außerdem weiß man ja nie wann die Mäuse beschließen auf die Welt zu kommen.
Ich würd dir raten früh mit allem anzufangen.

Viele Grüße
Heike + 2 Mäuse

Beitrag von timanfayi 08.02.06 - 23:20 Uhr

#sonne
hallo,
und herzlichen glückwunsch zu deinen zwergen im bauch.
ich habe selbst zwillinge (jetzt schon fast 8).
ganz ehrlich ich beneide dich um die schöne zeit die vor dir liegt, wenn die 2 erstmal da sind.
ich habe in der ss ja nur horror meldungen bekommen wie schlimmmmmm das nacher alles wird usw. #bla.
natürlich nur von unwissenden mit 1 kind - könnte heute noch schreien.
aber zu deiner frage:
du solltest jetzt schon langsam anfangen, damit du bis ca. zur 25 sswoche fertig bist.
ich hatte ab der 27 sswoche echt probleme mit meinen kräften. die kids machen die tollsten dinge mit deinem bauch, und 1/2 stunde einkaufen war für mich ein dauerlauf.
die wohnung saugen, oder wischen war auch extrem schwer, und ich hatte davor noch keine anderen kinder.
natürlich kann das für jeden anderst sein, aber ich bin 160 cm groß, und hatte um diese zeit herum einen bauchumfang von knapp 130 cm!!!
mein mann liebte diese zeit da er sich keine sorgen mehr um lange shoping touren machen mußte ;-).
allerdings habe ich diese später mit den mädels wieder ausgiebig nachgeholt.
und geniese die ss, und nacher die babys - seuuufffzzz es war ja so schön die ersten 18 monate.
ich würde sofort wieder alles erleben wollen.
lass dich nicht verrückt machen. meine ss ging bis 38+5, und die mädels hatten zusammen 5 kilo, nach 7 tagen krankenhaus ging ich wieder mit meinem anfangsgewicht (zu begin der ss) aus dem krankenhaus nach hause. die mädels schliefen 18 stunden am tag, und nach 3 wochen haben sie auch gemeinsam ihre mahlzeiten bekommen, ab der 6. woche schliefen sie durch, und bis heute (fast 8 jahre) kann ich an beiden händen abzählen, wann sie mal nachts zu uns kamen.
ganz liebe grüße

Beitrag von muckel0309 09.02.06 - 08:05 Uhr

vielen dank für eure offenen antworten und die lieben wünsche. #liebdrueck

das hat mich doch sehr beruhigt und ich weiss nun, das ich nicht komplett verrückt bin. :-D

dann werd ich wohl gaaaanz gemütlich anfangen und demnächst über meinen ersten zwillingsbasar bummeln. #freu

ich wünsch euch auch alles gute
muckel mit doppelpack inside

(total gespannt auf die dinge, die da noch im bauch passieren. :-D)