evtl. Kieferspalte beim Baby!! Hat wer Erfahrungen??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kleinesuse_21 08.02.06 - 20:51 Uhr

Hallo Mamas!!!

Und zwar war ich mit meiner Tochter (morgen 15 Wochen) vor zwei Wochen beim Zahnarzt, da wir denn Verdacht hatten, dass das Lippenbändchen zu kurz ist, doch der Zahnarzt sagte, dass es evtl. einen Kieferspalte ist, die man operieren müsste. Jetzt haben wir morgen einen Termin in Koblenz, bei einem Kieferspezialisten der auch Kinder behandelt und da bin ich ja mal gespannt, was da morgen raus kommt. Ich hab so angst, dass meine kleine operiert werden muss, denn von Vollnarkose hört man ja schon einiges schlimmes, gerade bei Babys. Ich denke mir auch, dass wenn die kleine operiert wird, da darf sie doch nix essen wegen der narkose? Und wie sieht das danach aus, sie wird doch dann auch schmerzen haben??
Habt ihr Erfahrungen mit Krankenhäusern gemacht??


kleinesuse und lea

Beitrag von maximsonnenschein 08.02.06 - 22:15 Uhr

Hallo kleinesuse und Lea,

mein Sohn hat LKGS und auch im Kiefer einen Spalt (Kieferkerbe) der aber erst operiert wird, wenn die bleibenden Zähne da sind. Der Zahn der an dieser Stelle gekommen ist, ist verdreht.
Unser Sohn hatte schon viele Operationen überstehen müssen. Für mich war es schlimm, er hat es immer super weggesteckt. Wenn Deine Tochter operiert werden sollte, brauchst Du Dir keine Sorgen machen wegen essen. Ich hatte damals auch Sorge, aber er hat schon am gleich Tag wieder gegessen.( Naja er hat noch getrunken)
Die Klinik in Koblenz kenne ich nicht. Wir waren in der Uniklinik Köln-Lindental in Behandlung und sind nun nach unseren Umzug in der Uniklinik Leipzig in Behandlung. Beide Unikliniken kann ich Dir empfehlen.
Ich wünsche Dir für morgen alles Gute und würde mich freuen wenn Du mal schreibst, wie es verlaufen ist.

LG maximsonnenschein