Welches Dreirad?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wwwkathrin 08.02.06 - 21:05 Uhr

Hallo in die runde,

mein Süßer wird bald 2 #heul und da wollen wir ihm zum geburtstag ein dreirad schenken. Aber welches? ich hab keine Ahnung. Ich favorisiere ja die von Puky.

Wie wichtig ist eine Luftbereifung? Und worauf muss ich sonst noch achten?

Freue mich über viele Tipps und Empfehlungen, gerne mit Modellangabe:-)

Lg Kathrin mit Till (in 2 Wochen 2)

Beitrag von soerenundco 08.02.06 - 21:09 Uhr

Hallo,
wir hatten bei Tristan ein noname-Dreirad - absolut nicht zu empfehlen.
Bekannte hatten eines von Kettler, schön breit hinten, kippt nicht so leicht in den Kurven.
Aber die von Puky sind auch schön.

Wir werden uns im nächsten Jahr erst einmal bei Kettler umschauen, das hatte auch so ein schönes Trittbrett hinten, für kleine Beifahrer !

LG
Nency+Tristan+Linus

Beitrag von emili112 08.02.06 - 21:45 Uhr

Hallo Kathrin!

Unsere Tochter hat zu Weihnachten (sie war 13 Monate) das Dreirad von BabyWalz bekommen.

Es ist von 10 Mon. bis 5 Jahre zu benutzen. Es hat ausserdem eine Schubstange wie ein Buggy, ein feststellbarer Lenker, feststellbare Pedalen, einen Gurt, einen Kipper, eine Bremse und eine Tasche!

http://www.baby-walz.com/neu/SyEngine.php?Act=29081&Do=29085&_SSL=0&pArtikel=70113&pPosition=1

Ich war zwar erst vom Preis geschockt, aber ich würde das Dreirad nie mehr hergeben!

Alleine, dass man es vergrößern kann und bis zum 5. LEbensjahr nutzen kann, finde ich super!

LG

Bianca mit der Dreiradverrückten Lena

Beitrag von blubb01 09.02.06 - 06:49 Uhr

Hallo, wir haben ein Puky!
Und Ich bin sehr zufrieden damit! Mittlerweile ist es schon an die zweite Tochter weitergegenen und es ist immernoch wie Neu!
Ess hatt Gummireifen. (Nicht so Hartgummi) Jedenfalls ist es auf der Strasse schön Leise, also kein so'n Krachmacher!;-)
Die Räder drehen nicht mit, wenn mama oder Papa mit der Stange schieben. Ich persönlich würde auf Puky Dreiräder ne Note 1 geben!

LG blubb

Beitrag von bettina79 09.02.06 - 10:01 Uhr

Hallo,

also ich hab mir das für meine Tochter wo sie 11 monate alt war schenken lassen und ich würd es nicht mehr her geben. Man kann sie anschnallen und man kann es benutzen von 10 monaten bis 4-5 Jahren. Dazu hab ich dann noch im Toyrus ein Sonnendach gekauft. Einwandfrei.

Das Dreirad kann ich nur empfehlen.

http://www.mytoys.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/DEU/DisplayProductInformation-Start;sid=i2xzIMPHFDEDIIAsiLcRKMLNwz32zHRWsoc=?ProductSKU=de_DE-1404328

Gruß Bettina und michelle 2j. und 18.ssw

Beitrag von bettina79 09.02.06 - 10:03 Uhr

Hier noch das bild mit sonnendach.

http://cgi.ebay.de/BABY-TOO-VON-BERCHET-MIT-SONNENDACH-NEU_W0QQitemZ6033990549QQcategoryZ22140QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß Bettina