Wer hat das auch, das vor einem Eileiter der Darm liegt und man ihn auf dem US nicht sieht ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stonie1980 08.02.06 - 21:32 Uhr

Hallo !!!

Ich bin im ersten Clomhexal-Zyklus !! War nun gestern beim 1.Follikelschau (ZT12) und muss morgen nochmal hin, weil der Follikel nur 11 mm hatte #schmoll

Leider kann der Doc meinen 2. Eileiter nicht richtig sehen, weil der Darm davor sitzt. Kennt das jemand ??

Hoffe natürlich, das sich morgen etwas getan hat. Werden bei Clomi beide Eileiter stimuliert oder nur der, der auch dran ist ??

#danke für Eure Antworten !

Gruß, Julia #blume ZT13

Beitrag von engel_meike 08.02.06 - 21:39 Uhr

Hallo Julia,

das passiert mir auch ganz oft #schock es ist dann immer die rechte Seite. Ich war gestern auch zur Follikelschau (11. ZT) und auf der linken Seite konnte man wunderbar im US den 26 mm Follikel sehen (abgesehen davon habe ich auch schon sehr gespürt #schwitz) und auf der rechten Seite war auch nach langem hin und her nichts zu finden #schmoll.

Durch eine Stimulierung kann natürlich auf beiden Seiten ein Follikel heranreifen, kommt auf die Dosis an, ob dann beide auch springen ist auch noch so eine Sache ?!

Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein FA noch einen schönen, sprungreifen Folli findet #pro#pro

LG
Meike

Beitrag von stonie1980 08.02.06 - 21:49 Uhr

HAllo Meike !

Vielen Dank. Melde moch morgen dann, ob das Daumendrücken genutzt hat !

War mittlerweile 4 mal beim us und jedesmal das gleiche mit dem ollen Darm !

Aber es beruhigt mich, das es dieses Problem öfter gibt, hatte ich nämlich noch nie gehört !

Ich dücke Dir ganz doll die Daumen , dass es klappt mit dem Wunschbaby. Lese Deine Postings immer und hoffe immer auf ein " jaaaa-es hat geklappt" von Dir ! #huepf

Lieben Gruß, Julia #blume


Beitrag von engel_meike 08.02.06 - 21:52 Uhr

Hallo Julia,

ja es beruhigt ungemein wenn man weiß, dass man kein Alien ist und andere die gleichen Probleme haben.

Habe gerade was unter die Hibbelliste von Chatta geschrieben ... wird wohl nichts werden in diesem Zyklus ...

LG
Meike

Beitrag von stonie1980 08.02.06 - 22:06 Uhr

HALLO !

Habe ich erst kurz nachdem ich geschrieben hatte gelesen.

#klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee
Wer weiß, gerade dann wenn es am unerwartesten ist, klappt es !!!
#klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee

Lieben Gruß, Julia #blume

Beitrag von demari 08.02.06 - 21:38 Uhr

Das hatte ich letzte Woche auch. Davor nicht. Kann sich also wohl zwischendurch ändern. :-) Nix Schlimmes.

LG
demari #katze

Beitrag von chatta 08.02.06 - 21:38 Uhr

;-) ich hoffe mal stark, dass ich das auch habe, bei meiner Rö-Untersuchung lief nämlich "linker Eierstock- verzweifelt gesucht" entweder der is kamerascheu oder hat sich in den Darm-Kurven versteckselt ;-)

LG
cha

Beitrag von catsan 09.02.06 - 08:56 Uhr

Hi Stonie,

Du meinst sicher den Eierstock und nicht den Eileiter, oder ? EL sieht man so nämlich eigentlich nicht.
Einer meiner Eierstöcke liegt auch immer unter einer Darmschlinge. Alles im grünen Bereich.

LG Catsan