Mutter Kind Kur - Inselklinik Sylt--Hat jemand Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kueken 08.02.06 - 21:38 Uhr

Hallöchen,

ich habe in dieser Woche meine MuKiKu genehmigt bekommen, aber leider wurde meine Wunschklinik nicht berücksichtigt. Nun geht es statt nach Horumersiel in die Inselklinik Sylt. Kann mir jemand sagen wie es dort ist, welches Programm da abläuft, wie das Personal ist und vorallem ob es getrennte Mutter Kind Zimmer (also abgetrennter Schlafraum) gibt. Hab schon ein wenig Angst das es mir nicht gefallen könnte und meine eh schon große Sehnsucht nach meinem Mann verstärkt wird :-(

Bin dankbar für jede Antwort. Fahre am 08.03, ist also noch nen bissl hin

LG Doreen & Paul(18Mon)

Beitrag von stehvieh 09.02.06 - 08:28 Uhr

Hallo!

In der Klinik hat eine Freundin von mir bis letztes Jahr gearbeitet und fängt jetzt ab März (nach einer Auslandsreise) wieder da an. Ich weiß, dass die Mutter-Kind-Kur-Teilnehmer richtige kleine Wohnungen für sich haben. Müsste die Freundin mal fragen, ob sie weiß, ob da die Kinder ein eigenes Zimmer haben. Meines Wissens gibt es eine Gemeinschaftsküche, aber eigene Bäder pro Wohneinheit. In den letzten Jahren wurden viele Häuser, in denen vorher die Betreuerinnen wohnten, zu Mutter-Kind-Unterkünften umgebaut. Also ist auch alles noch recht neu.

Und nach dem Programm kann ich sie auch mal fragen. Da sie noch im Ausland ist, weiß ich nicht, wie schnell sie antwortet. Bis März ist sie jedenfalls wieder dort und bis dahin hab ich bestimmt Antwort!

LG
Steffi

Beitrag von kueken 09.02.06 - 11:37 Uhr

Hallo Steffi,

das wäre wirklich ganz lieb von Dir. Wenn man weiß was einen erwartet kann man vielleicht nen bisschen ruhiger und mir noch mehr Freude an die ganze sache ran gehen:-)

Vielen Dank schon jetzt:-)
LG Doreen & Paul(18Mon)

Beitrag von stehvieh 09.02.06 - 12:57 Uhr

Hallo nochmal,

falls ich vergesse, dich zu informieren, erinner mich ruhig noch mal dran. Ich schreib ihr gleich nachher ne Mail.

LG
Steffi

Beitrag von sikas 09.02.06 - 23:17 Uhr

Eine Freundin von mir ist seit gestern dort. Sie bleibt 3 Wochen. Bisher weiss ich nur das es auf den einzelnen Zimmern kein TV gibt. Findest Du nicht weitere Infos im Inet?

Beitrag von kueken 10.02.06 - 08:40 Uhr



Wie auf den Einzelzimmern...??? Gibt es da auch Zimmer für mehr als eine Familie??? Im Internet findet man über die gestaltung der Anlage (Zimmer etc.) leider keine weitere Informationen:-( Ohne Fernseher kann ich gern leben, will mich ja erholen ;-) Aber wie gesagt, mir wäre schon wichtig das meiner Kleiner in einem extra Zimmer schlafen darf, denn er schnarcht, und es wäre keine Erholung wenn ich drei Wochen nicht schlafen könnte:-(

Es wäre aber sehr lieb wenn du nochmal postet falls Du nähere Infos von Deiner Freundin bekommst:)

LG Doreen & Paul (18,5Mon)