Frage wegen 3D Ultraschall !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenben82 08.02.06 - 22:16 Uhr

Hallo

kann mir jemand sagen an wen ich mich wenden kann wenn ich einen 3D Ultraschall machen lassen will?

Ich weiß nicht genau ob ich mich an meine FA oder an das klinikum das das hier macht wenden kann.

Und weiß auch noch jemand wie teuer dieses 3D Ultraschall ist?

Bekommt man Bilder mit?


Danke für eure Antworten

LG Jenben82 (24.SSW)

Beitrag von bine3002 08.02.06 - 22:28 Uhr

Ich habe meine FÄ danach gefragt. Daraufhin bekam ich eine Überweisung zur Feindignostik und kann nun den 3-D (bzw. 4-D) US umsonst machen lassen.

4-D-US (das ist 3-D nur als Video) hätte 200 Euro gekostet.

Beitrag von aprilmama2 09.02.06 - 07:53 Uhr

Hi!
Warum fragst du nicht deine Ärztin?
Viele Kliniken bieten das an, aber auch einzelne Praxen, deine FÄ wird wissen, wer das macht, (oder Stichwort gelbe Seiten: Pränataldiagnostik). Preise vergleichen lohnt sich! ich habe 50,- € bezahlt und eine CD mit 6 Videosequenzen mitbekommen. Supergenial!! Noch ein Tipp: 27. Woche ist ideal!

Viel Erfolg!

Andrea (29+4)