@sanii27, falls sie da ist...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von johanna77 08.02.06 - 22:24 Uhr

hey,
vielleicht erinnerst du dich noch, wir beide waren BEL-genossinnen und ich bin nach der langen zeit des ersten babywahnsinns (also 5 monaten) wieder hier und wollte dir zu deinem suessen und offensichtlich gesunden und munteren baby gratulieren. ich selber bin auch seit dem 3.9. (2 wochen vor ET) glückliche mutter einer bezaubernden tochter (hab sie spontan bekommen und es war ganz ueberwaeltigend)
wuerd mich freuen, mal wieder von dir zu hören.

lieben gruss
johanna

Beitrag von sanii27 09.02.06 - 15:49 Uhr

huhu johanna!

hey, das ist ja eine freude, von dir zu hören!! #freu klar erinner ich mich an dich, du wolltest doch im uke entbinden, hattest da doch ein gespräch bei dem bel-spezialisten? und ET war am 15.09.05 oder? ist ja lustig, dann hat sich deine kleine ja auch knapp 2 wochen früher auf den weg gemacht, so wie mein sohn, der wollte 12 tage früher raus (ET 4.10.05, geburt 22.09.05)! vielleicht wußten unsere mäuse, dass es nicht schlau gewesen wäre, wenn sie bis zum ende der ss in unseren bäuchen drin geblieben und größer und schwerer geworden wären... ;-)

das ist ja toll, dass es bei dir mit der spontanen entbindung geklappt hat! da bin ich ja fast ein wenig neidisch... #schmoll wie du wahrscheinlich aus meinder VK entnommen hast, hat es bei mir leider nicht geklappt. dabei lief erstmal alles sooo super, aber dann, ich war schon bei den presswehen, hat mein kleiner mit seinem rechtem fuß, der dummerweise neben dem popo nach unten geklappt war, die nabelschnur rausgetreten. da hieß es dann kommando zurück, nabelschnur und füßchen wurden wieder reingeschoben, becken hochgelagert und ab in den op, not-ks unter vollnarkose. :-( aber gut, hauptsache mein baby hat die geburt gut überstanden und das hatte er. es gab auch nie einen wirklich kritischen moment, seine herztöne waren immer ok, aber es musste dann natürlich trotzdem schnell gehen, daher die vollnarkose.

sei froh, dass dir ein ks erspart blieb, die schmerzen hinterher waren die oberhölle!! aber ich bin dennoch super froh, dass ich es erstmal spontan probiert habe, denn das geburtserlebnis VOR dem ks möchte ich nicht missen. jetzt weiß ich wenigstens, was wehen sind und wie sich ein blasensprung anfühlt und vorallem konnte sich mein sohn seinen geburtstermin selber aussuchen. und alle ärzte und hebammen in der klinik haben mir gesagt, dass das erleben der geburtssituation super gut und wichtig für colin gewesen ist und der meinung bin ich ja auch.

wie läuft es denn mit deiner maus? hast ja leider kein foto von ihr in deiner VK. ist sie gesund und munter? und was unternimmst du so in HH mit ihr? ich habe mit colin als er 9 wochen alt war einen 6-wöchigen babymassagekurs (im elim KH) gemacht und ende märz gehts ins marienkrankenhaus zum babyschwimmen. hoffentlich gefällt ihm das. durch die lage in meinem bauch, hatte er das KISS-syndrom, aber wir haben ihn bereits behandeln lassen und ich hoffe, jetzt ist alles ok. wird in 2 wochen nochmal kontrolliert. unsere nächte sind meistens ziemlich unruhig, da colin alle 2 stunden gestillt werden will. in guten nächten schläft er zwischen den stillmahlzeiten wenigstens halbwegs ruhig, in schlechten nächten wacht er zusätzlich noch jede stunde auf. wegen einem quersitzendem pups, verstopfter nase oder sonstigem. tja, ich bin auch so ein schlechter schläfer, das hat er wohl von mir...;-) aber man gewöhnt sich ja an alles.

ansonsten ist er ein überwiegend fröhliches kind, das viel lacht und sooo bezaubernd lächeln kann. er hat dann nämlich ein supersüßes grübchen, aber nur auf der rechten seite, witzigerweise.

oh, nun ist er aufgewacht und hat gerade ordentlich in die windel geknattert. :-p werde mich dann mal richtung wickeltisch begeben. würde mich sehr freuen, wieder von dir zu hören. erzähl doch mal von deiner maus, wie heißt sie eigentlich?

liebe grüße!!
sani + colin