Bauchnabelpiercing in der SSW??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julianeundraik 08.02.06 - 23:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,

brauche mal euren Rat. Habe seit 6 Jahren ein Bauchnabelpiercing,von dem ich mich eigentlich ungern trennen möchte.Gibt es für die SS irgendwelchen Ersatzschmuck aus Kunststoff der flexibel ist,oder bekomme ich den Stecker nach der Geburt einfach wieder rein?
Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung?!?

Danke schonmal

Juliane und#ei 8+5 SSW

Beitrag von beatem 08.02.06 - 23:39 Uhr

Hallo,:-)

ich habe mir ein extra Piercingstecker für Schwangere gekauft. Da ist der Stab aus Kunststoff. Der ist auch extralang. Und das klappt super!
Allerdings hab ich den Stecker mal eine Woche rausnehmen müssen. Und danach war das Loch fast zu. Obwohl ich schon seit 9 Jahren gepierct bin.

Lieben Gruss, Beate!:-)

Beitrag von laura74 09.02.06 - 00:05 Uhr

Hi,
ich bin in meiner ersten SS in der 26, SSW ins Piercing -Studio gegangen und habe mir einen Latexstab (sog. SS-Piercing) einsetzen lassen. Der Stab wurde extra lang geschnitten und ich konnte ihn bis zum Ende der SS und auch während der Entbindung tragen. Gekostet hat es bloß 5 Euro.
Nun habe ich in der 20.SSW eine noch größere Pocke als vor 3 Jahren und ich werde mir den Stab wohl schon in 1-2 Wochen selber wieder reinsetzen müssen.
LG, Laura mit Püntkchen nr. 2 -20.SSW