bitte hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dilaracelina 08.02.06 - 23:57 Uhr

hallo an alle kugelbäuche!
habe da eine sehr dringende frage,die mir auch etwas peinlich ist.also,seit gestern morgen ca habe ich immer wieder einen richtig nassen slip,den ganzen tag über immer wieder.denke aufjeden fall das es kein ausfluss sein kann da es viel zu flüssig ist.ich weiß das man auch ab und zu urin verlieren kann,aber doch net ständig.oder?kann es sein das ich einen riss in der fruchtblase habe und das nicht so viel auf einmal durch kommt weil meine kleine ihren kopf so weit unten hat?#kratz hatte jemand schon mal von euch einen blasenriss?und wie merkt man das dann?
danke dilara celina +37ssw

Beitrag von beatem 09.02.06 - 00:00 Uhr

Hallo,:-)

ich hab leider auch keine Ahnung. Aber ich würde sagen, Deine Fruchblase hat einen Riss.
Allerdings hab ich von meiner Hebamme gehört, dass es nicht so schlimm sein soll, da sich ja immer wieder neues Fruchtwasser nachbildet.
Nur jetzt können natürlich Keime zum Kind vordringen.
Ich an Deiner Stelle würde gleich morgen früh beim Arzt anrufen und dem Dein Problem schildern.

Alles Gute + Lieben Gruss von Beate 38+4.:-)

Beitrag von venuscat 09.02.06 - 00:11 Uhr

Hi Du,

hab ich auch (nehme seit ca. vier Wochen Einlagen, da es so naß ist), bei mir war es aber vemehrt Ausfluß, der am Ende ja auch immer mehr wird. Geh mal zum FA, der kann das mit nem Lackmusstreifen testen, ob's Fruchtwasser ist, oder nicht!

Gruß, Simone + #ei Michelle ET + 1

Beitrag von yvi23 09.02.06 - 00:48 Uhr

Hi dilara,
hatte das selbst noch nicht, habe mich aber eben aus eigener Absicherung erkundigt, was wann zu machen wäre. das klingt sehr nach fruchtwasser, was du da erzählst...(sollte wohl durchsichtig sein)...
meine hebi sagte, zur sicherheit hinlegen und liegend ins KKH...will dir keine angst machen...
bin irgendwie der meinung schonmal eine weniger 'panische' reaktion gehört nur du solltest erst wieder stehen wenn arzt sagt ok, vielleicht kommt deiner auch zu dir, wenn du gleich morgens anrufst..?! Alles gute...und meld dich mal..!