Ausgehibbelt! NMT eigentlich erst der 11.02. ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweet_thing 09.02.06 - 08:12 Uhr

#blume An alle, die mir viel Glück gewünscht haben!

Leider waren die ganz leichten Blutungen wohl doch keine Einnistungsblutung, denn heute nacht hat es mich dann richtig erwischt! #heul
Ich habe sonst immer einen absolut sicheren ZK von 30T, nur diesmal waren es gerade mal 27T...
Weiß jetzt gar nicht, ob ich noch die 30T in den Eissprungkalender eingeben soll! #gruebel

Na ja, dann mal auf in den nächsten ZK... #augen,

#liebdrueck, eure sweet_thing

Beitrag von poolia 09.02.06 - 08:18 Uhr

oje, lass dich mal drücken! #liebdrueck Beim nächsten mal klappts bestimmt!

Mir gehts grad gleich! NMT wär Samstag gewesen, nun gestern leichte Blutungen seit Mittag und diese Nacht nun definitiv die Mens! #kratz:-[

Mein 28 Tage Zyklus hat sich somit auch verkürzt. Ich kann das gar nicht glauben! Ich war sooo sicher, dass es geklappt hat und nun das...

Ich drück uns die Daumen, dass es im nächsten ÜZ klappt! im wievielten bist du denn?

LG Christine

Beitrag von lisamarie 09.02.06 - 08:20 Uhr

Hi poolia :-)

da haben wir ja wieder was gemeinsam ;-)

Erst Nasenbluten und dann noch verfrühte Mens, na super #schmoll

Vielleicht klappt es ja in diesem ÜZ, wäre echt schön #gruebel

LG Lisamarie

Beitrag von poolia 09.02.06 - 08:27 Uhr

Hi Lisamarie

Smile... ja da haben wir tatsächlich in etwa das gleiche Schicksal #gruebel

Schön, dass du dich daran erinnerst! Ich habe manchmal etwas Mühe hier dei der Flut an Beiträgen, mir die Namen dazu zu merken #hicks.

Alles Lieb und *daumendrück*
LG Christine

Beitrag von lisamarie 09.02.06 - 08:40 Uhr

Hi Christine,

eigentlich hab ich ein ganz gutes Gedächtnis #freu

Und die Sache mit dem Nasenbluten war ja doch ziemlich interessant ;-)

Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen, dass es diesmal klappt, irgendwann haben wir das ja auch mal verdient :-)

lg lisamarie

Beitrag von sweet_thing 09.02.06 - 08:47 Uhr

Hallo Christine,

Na, da sind wir ja auf dem gleichen Stand... :-(
Bei mir wäre das eigentlich auch mehr Glück als alles andere gewesen: geh jetzt erst in den 2.ÜZ! #augen
Trotzdem... #kratz irgendwie lief diesmal alles anders!

Nichts desto trotz... auf in den neuen ÜZ #schwitz !!!

Lass uns gemeinsam Daumen drücken! ;-)

LG, sweet_thing

Beitrag von anke3741 09.02.06 - 08:19 Uhr

hallo sweet_hing,

auch wenn ich nicht zu denen gehört habe, die dir Glück gewünscht haben, tue ich dich mal ganz fest #liebdrueck. Aber Hoffnung nicht aufgeben, vielleicht klappt es ja in diesem Zyklus.

Und hinsichtlich des Eisprungkalenders könntest du ja zur Sicherheit mit 27 Tagen rechnen. So weißt du, wann du in diesem Fall deinen ES hast, und wenn es doch wieder 30 Tage werden, dann hast du mehr Tage zum üben :-) Nein, im Ernst, ich habe das so gemacht, und habe mir in meinem ZK vermerkt, wann der ES ist bei kürzerem Zyklus und wann bei längerem Zyklus. So habe ich mich eigentlich auf der sicheren Seite gefühlt.

Also, viel #klee und

LG Anke

Beitrag von sweet_thing 09.02.06 - 08:54 Uhr

Hallo Anke!

Viiiiiiiielen Dank für den Tip! Das werd ich wohl so machen... #freu
Ich denke, ich werde aber auf jeden Fall noch zum Arzt gehen, weil mich die Beschwerden vor der Mens (ganz anders) völlig aus der Bahn geworfen haben und ich Angst vor ner erneuten Zyste habe #gruebel

Hab mir gerade deine VK angeschaut: gratuliere !!!#liebdrueck dann hat das ja mit deinem ES richtig gut hingehauen!
Das gibt mir Hoffnung! ;-)

LG, sweet_thing

Beitrag von anke3741 09.02.06 - 09:00 Uhr

Hallo,

danke !

Also wenn du Probleme mit Zysten hast, dann würde ich das wirklich mal abklären lassen.

Aber ansonsten, wie gesagt, nie die Hoffnung aufgeben. Und wenn ich richtig gelesen habe, dann war das doch auch dein 1. ÜZ. Klar ist das schön, wenn es da gleich klappt, aber ist ja sicherlich nicht oft so. Aber einen Rat möchte ich dir trotzdem geben, auch wenn das, je länger es dauert, sicherlich auch immer schwieriger wird. Mach dich auf alle Fälle nicht total verrückt, man sollte schon noch Spaß am #sex haben. Ich habe im Endeffekt auch 2 Jahre gebraucht (naja, so kann man es vielleicht auch nicht genau sagen, da ich und mein Freund doch häufig aufgrund Arbeit unterwegs sind, und so haben wir auch einige ES verpasst.)

Also lass es abklären und habe weiterhin Spaß beim Üben und dann wird es schon klappen. Ich drücke dir auf alle Fälle ganz toll die #pro.

LG Anke

Beitrag von lisamarie 09.02.06 - 08:18 Uhr

Hallo :-)

Erst einmal tut es mir total leid, dass es nicht geklappt hat #liebdrueck

Aber bei mir ist es ganz genauso. NMT am 11.2. und seit gestern die ersten Schmierblutungen und Tempiabsturz #schmoll


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=66343&user_id=581043

Also auf ein Neues, ich weiss jetzt auch nicht mehr ob mein Zyklus 28 Tage oder 30 ist #schmoll

LG Lisamarie

Beitrag von tigerbande 09.02.06 - 08:35 Uhr

Hallo,

bei mir hat es sich auch heute schon ausgehippelt. Mein NMt wäre auch der 12.02 gewesen und nun ist mir meine Tempi abgestürzt und Schmierblutung eingetreten.

Hatte wieder nur 24 ZT.

Kommt laßt uns #liebdrueck

Auf in einen neuen Monat. Ist doch verflixt !

Tigerbande

Beitrag von sweet_thing 09.02.06 - 09:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!

erstmal ein riiiiiiiiiiiesengroßes #danke für eure schnellen Antworten!
So aufgebaut lässt es sich doch ganz gut in den nächsten ZK durch starten...

Ich wünsch uns allen ganz bald ein #baby im Bauch!
Und.... den Spaß beim #sex nicht vergessen!!!

#liebdrueck,
Eure sweet_thing