Ab wann.....????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schallraucher 09.02.06 - 08:31 Uhr

Hallo....

Ab wann kann man den kleinen auch reis oder Nudeln anbieten?


Meine maus ist ja momentan nur Kartofel, Fleisch, gemüse-Brei...

Ab wann ist das möglich und können sich die kleinen an den reiskörnern nicht verschlucken oder muss das auch alles püriert werden?

Ich koche selber und weiss es nicht so genau. Habe auch schon gesehen das es Nudeln ab dem 8.Monat im Gäschen gibt.

Ab wann denn nun? Wenn sie Zähnchen haben?

Gruss
Schallraucher

Beitrag von estrellademar 09.02.06 - 09:19 Uhr

Hallo,

mit Nudeln würde ich noch warten, die sind ja glutenhaltig. Aber es gibt Gläschen mit Kürbis und Reis, oder mit Kürbis, Reis und Huhn (von Alnatura). Mein Kleiner isst die mit Begeisterung.
Wenn du selber kochst, würde ich die Reiskörner auf jeden Fall pürieren.

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)

Beitrag von josy 09.02.06 - 16:03 Uhr

Hallo,

ich habe hier ein Babyernährungsbuch, da steht drin, dass man Reis schon ab dem 6. Monat anstelle von Kartoffeln zum Gemüse geben kann. Als Tipp steht hier, man soll Parboiled Reis nehmen, das wäre durch ein spezieles Verfahren reich an Vitaminen B1, B2, B6 und Niacin.
Ich habe letzte Woche Pastinake und Reis gekocht und auch eingefroren. Da der Reis aber noch nachquielt, muss man beim warm machen noch was Wasser einrühren.

Lieben Gruß
Josy