Umstellung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melli_76 09.02.06 - 09:03 Uhr

Hallo zusammen,

habe nun mal eine Frage zur Umstellung. Wir waren gestern bei der U4 und unsere Kinderärtzin meine zu uns, dass wir am Ende des 4 Monats so langsam mit Karotten anfangen sollten. Unser Stinker bekommt Humana 1, bei der ich auch bleiben werden.

Zähle ich nun noch weiterhin in Wochen oder nun doch in Monaten bzw. kann ich meinen Kleinen schon nach der 16. Woche Karotten geben??? Ich bin zu Hause dann total irritiert worden von Bekannten.


Danke

LG Melli & Fynn

Beitrag von snoopfi 09.02.06 - 09:09 Uhr

Hi Melli,

ganz ehrlich - ich war auch mal ne Verfechterin davon, dem Kind schon nach dem 4. Monat Gläschen zu geben #augen.

Aber ich bin damit ganz schön auf die Schnauze gefallen :-(. Finn hat Neurodermitis und seine Haut wurde super schlimm dirch die zu frühe Beikosteinführung. Jetzt bekommt er seit 1,5 Wochen Beikost und ich habe das Gefühl das war besser so.

Wenn Du allerdings trotzdem anfangen möchtest, dann empfehle ich Dir zu warten bis Dein Kleiner mind. VOLLE 4 Monate alt ist. Also nicht 16 Wochen!

Liebe Grüße
Snoopfi mit Finn (*01.08.05)

Beitrag von mara299 09.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo !

Bei der U4 hatte man mir och nichts davon gesagt - komisch - als wir nun wieder nach Hause kamen (Finland) meinte die Krankenschwester bei der monatlichen Routine ich könne ruhig anfangen ... mit selbstgekochtem ... habe trotzdem gewartet bis Til 20 Wochen (die 4 Moante) voll hat und es klappt problemlos.

LG, Mara