Was soll ich denken..........................

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von lea51 09.02.06 - 09:42 Uhr

Morgen zusammen!!!!

Mir geht es eigenlich nicht gut ich fange mal mit der geschichte an!!!!

Also ich habe vor 2 wochen ne bekannte auf genommen weil sie wieder nach dortmund ziehen wollte also schön und gut aber sie hat im internet behaupet mit mein mann geschlafen zuhaben und das sie jetzt schwanger von ihn ist wo ich das gehört habe war ich rictig sauer auf sie kann man sich ja wohl vorstellen.
Und gestern kam ein anruf das sie es wieder behaupet hat das soll vor weihnachten passier sein..
sie hat seit november behaupet das sie erst von ihr mann schwanger ist dann ist sie fremd geggangen mit steven ihren ex freund und davon sollte sie auch schwanger sein und jetzt von mein mann was soll ich denken. Ich bin seit 4 jahren mit meinen mann zusammen und glücklich verheiratet und haben 3 kinder und zweites ist mein mann mir noch nie fremd gegangen wir haben auch regel mächig sex ich könnte es verstehen wenn das ne tolle frau ist aber ist sie nicht.
Sie hat uns oft schon ausgespielt was soll ich denken bitte rat.
danke in vorraus
steffie

Beitrag von morielle 09.02.06 - 09:47 Uhr

Warum fragste nicht einfach Deinen Mann?
Wenn Du weißt, dass die so ne falsche Schlange ist, kann ich nicht verstehen, dass Du Dir darüber ernsthaft Gedanken machst. Setz sie vor die Tür von wegen mit Lügnern kannste nichts anfangen und fertig!
A.

Beitrag von anja676 09.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo Steffie,

setz sie vor die Tür, wenn sie ewig schon Lügen erzählt hat, wird sich da nichts ändern und Du bekommst in die Beziehung mit Deinem Mann keine Ruhe rein. Mit Deinem Männe solltest Du trotzdem sprechen.

Liebe Grüße und alles gute
Anja

Beitrag von benpaul6801 09.02.06 - 10:32 Uhr

hallo,
frage deinen mann,und wenn sie lügt setzt sie vor die tür...dein vertrauen und gutmütigkeit auszunutzen ist das letzte von ihr.sie braucht dir dann auch nicht leid zu tun,schliesslcih steht eure ehe ja da auf dem spiel..
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von zoernchen 09.02.06 - 10:50 Uhr

hi,

ich würd sie so oder so vor die Tür setzten, für deine Gutmütigkeit, setzt sie auch noch Lügen in die Welt - auf sowas kannst du doch verzichten.

Conny

Beitrag von kathrincat 09.02.06 - 11:25 Uhr

schmeiß sie raus und brich jeden kontakt ab.

Beitrag von kessi1 09.02.06 - 12:49 Uhr

hi steffi,

gib ihr ´nen tritt in den allerwertesten und mach die tür zu. halte zu deinem mann und den kindern. die ist nur neidisch auf dich

lg kessi

Beitrag von jumia 09.02.06 - 13:07 Uhr

Ja eben, schmeiß sie raus! Du hilfst ihr und dafür lügt sie. Geht ja wohl gar nicht. Und selbst wenn sie-was ich nicht glaube-die Wahrheit sagt, solltest Du sie rauswerfen. So oder so scheint diese Person das Letzte zu sein.

Beitrag von lea51 09.02.06 - 13:41 Uhr

sie wohnt seit freitag nicht mehr ihr

Beitrag von mannu 09.02.06 - 13:13 Uhr

Ich würde sagen, du solltest dich auf das verlassen was du am besten kennst und das ist doch sicher dein Mann oder??

Wenn du ihm vertraust würde ich auf diese dämlichen Aussagen der Tussi keinen Cent wert legen und diese Peron aus deinem Register streichen..

LG Mannu