Bei nassem Schneefall raus in der Bauchtrage? (6 Wochen alt)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von murmel2006 09.02.06 - 10:28 Uhr

Eigentlich hab ich mich ganz doll auf diese Woche gefreut, weil wir jetzt endlich eine Bauchtrage haben (bitte, ich will keine Diskussion lostreten über Tragetuch vs. Bauchtrage!!!!!!) und ich somit den kleinen Mann dabei hab und trotzdem beiden Hände frei, um mit meinem Pferd spazieren zu gehen. Da meine Stute kurz vorm Abfohlen ist tut ihr diese Art Bewegung halt ganz gut, kann man ja selbst nachvollziehen als Jung-Mutter ;-) Ja, hat einmal geklappt, dann 2 Tage Dauerregen und heute nun fällt etwas Schnee bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.

An sich ist der Kleine ja nicht so dem Wetter ausgesetzt sondern ziemlich geschützt, bin mir aber trotzdem unsicher. Könnt ihr mir was raten?

Beitrag von tiffels 09.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo,
du kannst ohne Bedenken mit dem Kind rausgehen.
Wir haben einen#hund, mit dem ich auch jeden Tag raus muss, bei Wind und Wetter.
Ich hatte Henrik auch immer in der Bauchtrage, gut warm eingepackt.
LG
Susi:-D

Beitrag von casi8171 09.02.06 - 10:36 Uhr

Hallo,

solange dein Kleiner passend angezogen ist, spricht sicherlich nichts dagegen.. Wobei ich Bauchtragen immer etwas kühl finde bei dem WEtter und du ja auch noch nen fast Neugeborenes hast.

Ich hätte allerdings viel mehr Schiss davor, das ich ausrutsche und mit der Bauchtrage hinfalle..

Ich geh nur bei Plusgraden und schneefreien Wegen mit der Bauchtrage raus.

lg

Melli + Finn *14.12.05

Beitrag von melli1986 09.02.06 - 11:14 Uhr

Hallo,
Du kannst ohne bedenken raus gehen. Ich gehe jeden Tag raus mit dem Tragetuch ich ziehe meiner kleinen immer zwei Hosen an, viele Socken und noch Schuhe und noch eine Mütze dann kommt noch meine Jacke drüber und so ist die kleine immer sehr warm.
Ich finde das in der Bauchtrage oder Tragetuch wärmer ist als im Kinderwagen, da ja körperwärme von dir auch noch sehr wärmt.
Eine Jacke zieh ich ihr nicht mehr an, da sie sonst total nassgeschwitzt ist.
Wenn es mal ganz arg stürmt nehm ich noch so ein Moltontuch doppelt und klemm es in die Jacke so rein das es vor dem Gesicht der kleinen ist aber nicht auf dem Gesicht, kann das schlecht erklären es ist dann wie eine Wand vor dem Gesicht die zusätzlich den Sturm abhält.

LG Melli + Alena 12Wo