Ich suche auch!!!!

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von sannie24 09.02.06 - 11:04 Uhr



ich will mich ganz kurz vorstellen, ich heiße Sandra, bin 27 Jahre alt bin verheiratet .
ich und mein Mann wünschen uns schon seit über drei Jahren ein Baby. :-(
Aber leider hatte ich vor kurzem eine Fehlgeburt.
Jetzt suche ich nette Leute zum E- mailen oder Briefe schreiben.
Vieleicht auch um Erfahrungen auszutauschen.

Würde mich echt freuen wenn jemand Lust hat.

Liebe Grüsse Sandra ;-)

Beitrag von heschen333 09.02.06 - 12:00 Uhr

hallo Sandra!

ich heiße Melli und bin 31 Jahre alt meine kleine Tochter 9 monate...

Das mit den Fehlgeburten kenne ich ..hatte 2.:-[.das war ganz schön hart..Habe dann auch mit meinem Mann zusammen unser Blut untersuchen lassen kam aber nicht ausergewöhnliches dabei raus..Nach der 2 .Fehlgeburt war ich 2 monate später wieder schwanger#freu

Die dritte Schwangerschaft verlief dann aber super ohne Komplikationen....
Habe damals auch nicht mehr dran geglaubt das es klappen würde...
Lg Melli

Beitrag von sannie24 09.02.06 - 14:48 Uhr

Hallo Melli,

Freut mich sehr schon so schnell Post zu bekommen!
Irgendwie ist das schon echt heftig ich habe Jahr und Tag kaum was von Fehlgeburten gehört es ist schon echt traurig das so viele Leute darüber schweigen!
Erst jetzt wo es mir auch passiert ist sagt mir fast jede Zweite Frau die ich kenne das sie auch schon mal eine Fehlgeburt hatte!

Aber das hat ja jetzt natürlich gar nichts mit dir zu tun!
Ich freu mich sehr das es bei dir dann beim dritten Versuch geklappt hat auch wenn du zweimal so viel Leid durchmachen musstest, auch ich werde die Hoffnung so schnell nicht aufgeben. Denn ein Kind wünsche ich mir nunmal von ganzem Herzen und ich habe ja zum Glück auch noch ein paar Jahre Zeit!

So nun hoffe ich habe ich dich nicht gelagweilt....
und vieleicht meldest dich ja nochmal wegen E-mail oder Briefwechsel würd mich echt freuen!

Beitrag von heschen333 09.02.06 - 15:19 Uhr

ich kann dir nur sagen
Nicht aufgeben...ich war damals auch total verzweifelt...
und habe nicht mehr dran geglaubt....

Ich saß auf dem stuhl beim arzt mein Herz raste wie verrückt als er dann sagte das Herz schlägt nicht mehr...
Das war in der 11.ssw mein Mann war auch dabei und total enttäuschund sehr sehr traurig....

Die dritte Schwangerschaft konnte ich garnicht genießen weil ich ständig angst hatte das wieder etwas passiert.....
Mein Gyn meinte das heutzutage FG normal wären:-( also nicht aufgeben.
Lg Melli