Habt Ihr gemerkt, als sich Eure Babys in SL gedreht haben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maxi7 09.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo,

hatte je heute morgen schon mal berichtet von meiner kurzen und schmerzhaften Nacht. Hatte das Gefühl, dass das Kleine quer liegt. Jetzt ist rechts und links nichts mehr zu fühlen (ich kann das aber sowieso nicht so gut; wißt Ihr welche Gliedmaßen Ihr gerade ertastet?). Kann es vielleicht sein, dass es sich gedreht hat?
Hatte mich vorhin nochmal hingelegt und bin brechender Weise (sorry) aufgewacht. Ich weiß nicht, was heute nur los ist.

LG
Yvonne 30.SSW

Beitrag von nitschi79 09.02.06 - 11:31 Uhr

Hallo Yvonne

Ich habe die Drehung ansich nicht mitbekommen, habe aber bemerkt, das ich auf einmal ständig nur noch die Füße in den Rippen hatte#freu Habe zu meinem Schatz gesagt, das ich wetten könnte er hat sich gedreht und die FA hats dann ja auch bestätigt;-)
Könnte mir aber gut vorstellen, das Deine heitere Nacht mit der Drehung zu tun hatte, würde zeitlich ja bestens passen.

LG Nitschi mit Ben 32.SSW

Beitrag von edaninaku 09.02.06 - 12:06 Uhr

hallo maxi,

die drehung habe ich auch nicht mitbekommen. also es kann schon sein, dass sich dein baby gedreht hat.

erst lag ihr köpfchen rechts und die füsschen links. ich habe den druck vom kopf immer gemerkt und konnte nur auf der rechten seite einschlafen. auf der linken seite hätte meine kleine ja förmlich gestanden im bett. ;-)
später habe ich dann gemerkt, dass der druck rechts weg war und nun mittig war. und dass das krabbeln der händchen und füsschen nun überall war.

2 tage später beim ultraschall hat es sich bestätigt, dass die kleine nun mit dem köpfchen nach unten liegt.

ich hoffe, dir geht es bald wieder besser. #blume

lg
Kati 30.ssw