Harter Stuhlgang bei Karotten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 3682 09.02.06 - 11:20 Uhr

Hallo,

hab mal ne Frage, ich geb meiner kleinen seit 3 Tagen mittags ein paar Löffeln Karotten leider hat sie seitdem sehr harten Stuhlgang sie muss sich richtig anstrengen und ich denke sie hat auch leichte Schmerzen. Soll ich jetzt lieber auf was anderes umstellen. Wie wars es bei euch?

Beitrag von ayshe 09.02.06 - 12:17 Uhr

hallo,

ich hatte auch den fehler gemacht und mit karotten angefangen.
die verstopfung war so übel, daß ich ihr einen einlauf machen mußte #heul
wenn du das noch vermeiden kannst, würde ich sofort wechseln.

kürbis nehmen viele.


lg
ayshe

Beitrag von dask 09.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo.
Ich habe leider auch mit Karotten angefangen und mein Sohn hatte starke Probleme. Einen Einlauf mußten wir zum Glück nicht machen, aber ohne Hilfestellung (Beine andrücken, Bauchmassage, Kümmelöl...) wär das nix geworden. Sein After ist leicht gerissen beim Stuhlgang #heul. Haben dann zu Pastinaken gewechslt (Kürbis geht auch super!) und schwupps - verdauungsprobleme ade! #freu.
Viel trinken is auch ganz wichtig.
Wir haben mit allen Lebensmitteln die stopfen solche probleme. Banane, Reisschleim, geht alles nur in kleinen Mengen, aber ich lasse es einfach ganz weg. Es fehlt dem Kind ja noch nicht und Obstsorten gibst ja zum Glück verschiedene.
Viel Erfolg beim weiterfüttern,
Dani

Beitrag von sabine1462 09.02.06 - 16:47 Uhr

Hallo,

versuchs mal mit Kürbis, der ist Stuhlauflockernd. Pauline hatte, als sie nur Milch bekam nur alle 3 Tage Stuhlgang, deshalb gab's bei uns erst Kürbis, Pastinake und Zuchini. Als Nachtisch noch ein bißchen Birne, ist ebenfalls auflockernd. Und beim Abendbrei Hirse (Natürlich auch auflockernd#freu) Da sie dadurch jetzt täglich Stuhlgang hat haben wir vor ein paar Tagen mit Karotte angefangen und sie hat keine Probleme.

VG
Sabine