Schwangerschaft besteht weiter obwohl Blutungen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miezelchen 09.02.06 - 11:23 Uhr

Guten Morgen,

habe ne Frage:

Ich war am Montag bei FÄ und wir haben eine Fruchthülle #baby gesehen. Dienstag bekam ich Blutungen #schock und gestern auch noch. Heute gehen sie schon wieder weg. Meine Temperatur ist immer noch erhöht und die Schwangerschaftsanzeichen sind auch noch da.
Hat jemand von Euch die gleiche Situation gehabt?

LG Miezelchen

Beitrag von sille710 09.02.06 - 11:25 Uhr

Hi Mieze!

Ja, ich!
Hatte sozusagen bis zur 17. SSW Blutungen, aber alles ist gut gegangen. Alles in Ordnung und wunderbar gewachsen ;-)

Sille mit Zwillis 28. SSW

Beitrag von miezelchen 09.02.06 - 11:33 Uhr

Hi Sille,

wielange hattest du sie denn? Bei mir hören sie immer zwischendurch auf. Ist das nicht komisch?

Miezelchen

Beitrag von sille710 09.02.06 - 11:43 Uhr

Jaja...
in der 8., 12. und 13. SSW hatte ich regelrechte Blutstürze und dazwischen SB oder auch mal gar nichts.
Seit Ende der 17. SSW kommt aber rein gar nichts mehr.

Sille

Beitrag von miezelchen 09.02.06 - 12:06 Uhr

Was meinst du mit jaja???

Und was hat dein Arzt dazu gemeint?
Normalerweise würde ich doch auch keine Anzeichen mehr haben oder?

Miezelchen




Beitrag von catsan 09.02.06 - 11:25 Uhr

Hi Miezelchen,

ich hoffe, Du hast die Blutungen von Deiner FÄ abchecken lassen.

LG Catsan

Beitrag von miezelchen 09.02.06 - 11:35 Uhr

Hi Catsan,

ja sie hat gesagt das soll ich der Natur überlassen, weil sie nichts machen kann.
Ich hoffe ja noch.

LG Miezelchen

Beitrag von fritzi. 09.02.06 - 11:27 Uhr

Blutungen? Hast du das denn auch noch mal mit deinem FA besprochen? und hast du eher hellrote Blutung (frisches Blut) oder eher dunkles (altes Blut).
Nur auf SS anzeichen und Temp konstant würde ich mich nicht ausschließlich verlassen.
Klär mich mal auf!
Fritzi

Beitrag von miezelchen 09.02.06 - 11:40 Uhr

Ich war doch beim Arzt und da hat man die Fruchtblase gesehen. Ja habe es mit ihm besprochen und sie kann nichts machen. Ich habe frisches und altes Blut und zwischendurch hört es auf zu bluten, habe auch keine Schmerzen oder sonst etwas.

Miezelchen