hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lea51 09.02.06 - 12:00 Uhr

Hallo#schwanger
Ich weiß nicht wo ich den beitrag hin schreiben soll bitte um hilfe ich war zum abstrich beim arzt und heute kam einbefund wer kann mir helfen im brief stand zellenveränderungen im sinne eines pap11 w mit ausgeprägten entzündlichen veränderung was soll das heißen das ich krebs habe!!
bitte um antwort

Beitrag von kueken19_ 09.02.06 - 12:17 Uhr

Hi Lea,

Ich denke wenn du Krebs hättest hätte er dir keinen Brief geschickt sondern es dir persönlich gesagt...ruf am besten deinen FA an und frag nach...

Liebe Grüße Sarah mit#baby inside

Beitrag von lea51 09.02.06 - 12:20 Uhr

ich solle mit ihm in verbindung setzt das macht mich krank

Beitrag von halloweenchen 09.02.06 - 12:23 Uhr

wird aber vermutlich die sache am besten aufklären.

Beitrag von sonne1973 09.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo Lea,

also 11w gibts nicht...die PAP-Skala reicht nur von 1 (kerngesund) bis 5 (Krebs)

Wahrscheinlich soll das III W heissen. Das hatte ich auch schon, hat Dein Arzt Dich schon einmal auf HPV getestet? Meistens ist das die Ursache für solche Zellveränderungen. :-(

Keine Angst IIIw ist noch kein Krebs, aber ein besonders guter Befund ist es auch nicht. Du solltest also wirklich bald zu Deinem Arzt und mit ihm reden....er wird Dich sicherlich auf HPV testen und Dich recht engmaschig kontrollieren....sollte der Befund nicht besser werden, wird er Dir wahrscheinlich zu einer Konisation raten (das ist eine kleine OP bei der das kaputte Gewebe am Gebärmutterhals weg geschnitten wird). Diese OP ist überhaupt nicht schlimm und ich habe seitdem wieder sehr gute PAP-Werte....und denk kaum noch drüber nach....#freu aber wie gesagt, erst muss er mal rausfinden, wo diese Zellveränderungen herkommen....

Keine Panik, ich weiß ist im ersten Moment ein Schock, aber noch ist es rechtzeitig, um entsprechend behandeln zu können.

Liebe Grüße & alles Gute

Andrea + #baby 24. ssw