Bindehautentzündung und der totale Horror!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von matota 09.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo.

Meine Tochter (1 Jahr) war bis vor ein paar Tagen total verschnupft. Die Erkältung hielt sich ganze 2 Wochen.

Nun waren wir froh, daß alles überstanden war und sie auch wieder ruhiger schlafen konnte. #huepf

Tja, aber gestern morgen wachte sie auf und ich dachte, ich gucke nicht richtig! #schock Das rechte Auge war über Nacht total angeschwollen! #schock

Ich habe erst an eine Allergie oder so gedacht, da sie neue Bettwäsche bekommen hatte und ich ihre Stofftiere gewaschen hatte.

Also - ab zum Arzt. Der stellte gleich eine Bindehautentzündung fest, die noch von der Erkältung her kommt. Es wurden Augentropfen aufgeschrieben, welche sie 3 mal täglich über eine Woche lang bekommen soll. Gesagt - getan. Das erste mal hat sie es sich noch neugierig gefallen lassen, aber als sie gemerkt hat, daß es leicht brennt, wollte sie beim nächsten Mal die Augen schon nicht mehr aufmachen! #schmoll Jetzt windet sie sich jedes Mal wie ein Aal, wenn sie nur die Tropfenflasche sieht. Es gibt ein Heidengeschrei! Sie muß doch aber diese Tropfen bekommen, damit die Entzündung weggeht.

Ich bin echt am Ende. #schwitz Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie sie besser "mitarbeitet"?

Wäre über alle Infos dankbar. #blume

Gruß

Tanja + Annika *28.01.05

Beitrag von celimini 09.02.06 - 12:42 Uhr

Ja, ja, das leidige Thema Bindeheutentzündung kenne ich auch.
Mich wundert es aber, dass Euch der Arzt Augentropfen aufgeschrieben hat, denn die gehen wirklich nur schwer ins Auge vom Kind rein und wirken nicht lange, weil die Kinder die Augen nicht kange genug zu lassen nach dem Tropfen.
Ich kenne viele Kinder, die Bindehautentzündung hatten und alle bekommen immer Augencreme!
Geh mal zum Arzt und lass Dir Creme verschreiben. Das ist für Deine Süße auch weniger quälend. Die Creme machst Du Dir auf Deinen sauberen!!! Zeigefinger und dann reibst Du sie so gut es geht unten ans Auge und versuchst sie leicht ins Auge reinzuschmieren, in dem Du das untere Lid etwas runterziehst und dann mach noch etwas Creme innen ans Auge. Wenn Deine Maus nach der Prozedur ihre Augen reibt, reibst sie sich die Creme selber ins Auge rein.
So haben wir die Augenentzündungen eigentlich immer wegbekommen, aber creme wirklich 5 Tage über die Entzündung hinaus, denn sonst bekomt ihr einen Rückfall und denk dran, dass das ansteckend ist und Du Dir nach dem Eincremen die Hände wäschst.
Grüße celimini