Frage zur Ernährung während des Stillens...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von blubella 09.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

noch bin ich zwar keine Mutti aber auf dem besten Wege dorthin ;-) (ET -18)

Nun hat man sich ja die ganze Schwangerschaft über zurückhalten müssen, was rohes Fleisch etc. angeht. Meine Frage nun:

Kann ich nach der SS wieder mein geliebtes Mettwurstbrot essen?!?!?!? *hoff* Ich habe vor zu stillen und die Frage geistert mir schon lange durch den Kopf...

#danke schon mal für die Antworten

blu + Krümel (38. SSW)

Beitrag von fine2000 09.02.06 - 13:33 Uhr

Ja, kannst Du. Toxoplasmose wird durch die Milch nicht übertragen.

Lg,
fine

Beitrag von igraine9 09.02.06 - 13:35 Uhr

Hallo,
also meine Stillberaterin hat mir gesagt, man darf alles essen. Man sollte lediglich bei Citrusfrüchten aufpassen(die könne wund machen) und alles was bei einem selber bläht, kann auch beim Baby blähen(also besonders die ersten drei Monate schauen). Ansonsten muss man sein Baby beobachten, ob es auf irgendetas reagiert(Michael hat mal auf Nüsse, die ich gegessen habe mit leichtem Ausschlag reagiert)
Alles Liebe und eine schnelle und schmerzarme Geburt
Igraine+Michael(*16.7.2005 http://www.unserbaby.ch/michael1 )

Beitrag von sugarfrett77 09.02.06 - 13:54 Uhr

hi blu,

meine stillberaterin hat mir nur von rohmilchprodukten in den ersten wochen abgeraten, da dadurch listeriose übertragen werden KÖNNTE. gilt aber wirklich nur für die zeit, in der das baby als neugeborenes gilt.

viel spaß mit dem #baby

lg
yvonne