Erstes ZB?! Trau mich schon gar nicht mehr fragen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silke76 09.02.06 - 13:28 Uhr

Hallo alle zusammen,

Ich habe mich entschlossen jetzt auch mal Tempi zu messen. Hab am zweiten Tag des Zyklus angefangen. Nun ich wühl mich seit ein paar Tagen durch eure ZB durch und stelle fest, das ihr Temperaturmäßig alle so niedrig seid am Anfang eures ZB.#kratz
Kann mir jemand sagen, was so ungefähr die Ausgangstemeratur sein müßte??? Gibts da überhaupt einen Anhaltspunkt?? Ich finde meine Temp nämlich ziemlich hoch, obwohl ich kern gesund bin. Und schwanger kann ich ja eigentlich nicht sein.

Kann mir da jemand helfen??
Hier mal mein erstes angefangenes ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=71240&user_id=612306


Tut mir leid, wenn ich euch mit Fragen löchere, aber ist das erste mal und will ja nichts falsch machen.

LG Silke

Beitrag von huppala 09.02.06 - 13:35 Uhr

Also zunächst mal:

Dieses Forum ist unter anderem für offene Fragen da. und wem das zu viel wird, braucht ja nicht hier zu sein
;-)

Und nun zu Deiner Frage.

Es gibt keinen Anhaltspunkt. Der einzige Anhaltspunkt ist Deine eigene Temperatur. Sie muss in der 1. Zyklushälfte niedriger sein als in der 2. Hälfte. Und bisher ist alles normal bei Dir. Du mißt wahrscheinlich im Popo? Da ist die Temperatur eh am höchsten. Also nie die Messart wechseln. Würde alles verfälschen. Und: immer schön brav zum gleichen Zeitpunkt und VOOOOOR dem Aufstehen!!!!!!!!!!!

Lieben Gruß, Anne

Beitrag von catsan 09.02.06 - 13:38 Uhr

Anne, ich sag doch wir sind seelenverwandt.
Guck mal auf die Uhrzeit, zu der wir die Postings abgeschickt haben.

LG Cat

Beitrag von huppala 09.02.06 - 13:44 Uhr

Gibt´s nicht!!!

Beitrag von silke76 09.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo Anne,

danke für die Erklärung.
Ja ich messe im Popo #hicks.
Und ganz brav "vor " dem Aufstehen!!
Na ich bin ja mal gespannt. Möchte zusätzlich noch
einen Ovutest machen. Denke mal, daß kann nicht
schaden.

#danke für die Hilfsbereitschaft!!!

LG Silke

Beitrag von huppala 09.02.06 - 13:46 Uhr

Dafür sind wir hier #hicks

Beitrag von catsan 09.02.06 - 13:35 Uhr

es gibt keine allgemein gültige Ausgangstemperatur.
Die ist von Mensch zu Mensch und sogar von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich.

LG Catsan

Beitrag von silke76 09.02.06 - 13:42 Uhr

Hallo Catsan,

danke für die Antwort!! Hätte es mir eigentlich denken können. Naja, man lernt nie aus.


LG Silke