Kamillosan

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evoli 09.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo Ihr!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.#gruebel
Ich hab' Herpesprobleme und mir kann niemand sagen ob man als Schwangere Kamillosan benutzen darf.
Ist das einzige Medikament, das hilft. Vielleicht weiß ja jemand was, was nicht im Beipackzettel steht.

Schon mal danke.

eevee (13 +4)

Beitrag von kleine_kampfmaus 09.02.06 - 13:32 Uhr

Hi,

kann mir nicht vorstellen, warum du das nicht nehmen könntest - wär ja auch nur eine äußerliche Anwendung und du würdest es nicht schlucken.

Frag doch zur Sicherheit deinen Hausarzt!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (32. SSW)

Beitrag von evoli 09.02.06 - 13:42 Uhr

Hi

Das ist ja gerade mein Problem.
Der hat selbst in den Beipackzettel geguckt und dann "oh" gesagt.
Ich kann auch sonst nichts finden, ausser das es keine Angaben gibt. Ich hab's ja gebraucht, hab mich nur gefragt ob es vielleicht irgendwie Einfluss haben könnte.
Als Schwangere muss man ja viel zu viele Informationen verarbeiten und irgendwo stand, dass man nicht zu viel Kräutertees trinken soll (keine Ahnung warum). Dachte nur drüber nach.

:-)

Beitrag von cajamarca 09.02.06 - 13:58 Uhr

Hallo eevee

Kamillosan enthält, soviel ich weiss, Alkohol. Und man sollte während der Schwangerschaft möglichst auch bei externer Anwendung auf Alkohol verzichten (d.h. auch bei Gesichtswassern u.Ä. darauf achten)

Aber ehrlich gesagt, ich habe das nie so streng genommen...

LG Anke